30. Januar 2013

Ich wurde interviewed...

... und zwar von der lieben Elena von Leseträume, im Rahmen ihrer "Nachgefragt bei..."-Interview-Reihe. Der erste Teil ist schon online, der zweite Teil müsste eigentlich heute noch folgen, wenn ich richtig informiert bin. Ich würde mich freuen, wenn ihr bei ihr vorbei schauen würdet. Und Elena würde sich bestimmt auch über den ein oder anderen Kommentar freuen (Oder etwa nicht? :D *in Elenas Richtung schiel*)

Sie hatte mich schon einmal gefragt, muss schon länger her sein... glaube ich... Da habe ich noch abgelehnt, weil ich mich nicht wirklich als geeignet empfunden habe, aber inzwischen fühlt es sich dann doch so an als ob ich in der Bloggerwelt angekommen bin, zumindest der kleinen Sphäre in der ich umher irre.

So das war's erst einmal von mir. Ich habe noch viel zu tun, Praktikumsarbeit, lernen etc. und werde mich wohl doch etwas rarer machen als ich geplant habe. ^^

PS: Elena war ganz gemein! Sie meinte vorher 3000 Wörter wären das maximale Maximum... 3000!? Ich meine, da haben meine längsten Rezensionen ja fast mehr Wörter... Es war also vollkommen unmöglich dieses Limit einzuhalten, aber ich hab's fast geschafft und deshalb muss die Welt jetzt leider mit einem SO kurzen Interview leben und Elena ist Schuld... *g*

Kommentare:

  1. Du bist echt zu bedauern! Gibt es doch zu, ohne Begrezung wären es eher 10.000 Wörter geworden :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich, ich hätte alles versucht um die Krone für das längste Interview zu bekommen *g*

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, hinterlasst mir doch einfach eine kurze Nachricht, ich beiße nicht... zumindest meistens. :)

Liebe Grüße,
Lucina

Hinweis: Die Kommentarmoderation ist aktiviert.