5. September 2012

Lucina's Romance Tipp #1 - Rouge Romances

Nach längerer Blog-Abstinenz gibt es nun einen etwas anderen Post von mir und zwar einen kleinen Romance Tipp, zumindest für die die auch englische Liebesromane lesen.

Vor einiger Zeit habe ich ein interessantes Imprint von Ebury Publishing entdeckt (selbst ein Verlag der Random House Group) und zwar dieses:

(Rouge Romance)

Die Homepage selber ist nicht sonderlich hilfreich, da man keinen guten Überblick über alle erschienen Romane erhält und es keine Suchfunktion gibt. Über die Ebury Homepage bekommt man nur einen Überblick über die erschienenen Paperbacks, weshalb ich alle bisher erschienen Romane des Imprints umständlich über die Random House Homepage suchen musste. Unnötig umständlich wie ich finde, aber vielleicht wird die Homepage des Imprints auch in der nächsten Zeit noch etwas verbessert, was ich hoffe.

Eigentlich hat das Imprint anfänglich nur e-Books veröffentlicht, zu meiner Freude aber inzwischen die erfolgreichsten Titel auch als Paperback, die man für 3,99£ bzw. für 4,99€ (!!!) kaufen kann. Nur in seltenen Fällen kann man Pech haben und die Paperbacks kosten hierzulande 5,99€, nach einiger Wartezeit konnte ich diese Romane dann aber auch für 4,99€ bei einem berühmten Online-Versandhändler bestellen, was mich sehr gefreut hat, denn für mich ist ein Preis unter 5€ wirklich ein Schnäppchen, dem ich nur sehr schlecht widerstehen kann. Amerikanische Mass Market Paperbacks bekommt man nämlich heutzutage kaum mehr für unter 6€ und britische Paperbacks kommt man meist nur über 10€. Allerdings ist hier die Größe eher mit den normalen amerikanischen Mass Market Paperbacks zu vergleichen, die Größenunterschiede sind nur sehr gering, es handelt sich also nicht um die größeren britischen Taschenbücher.
Die e-Books sind auch alle relativ günstig, meist kosten sie 2,88€ bzw. selten auch einmal 3,60€ und damit liegen sie unter dem Durchschnitt was Liebesromane angeht. Die amerikanischen e-Book-Varianten kosten eigentlich immer über 4€, wobei Ausnahmen hier die Regel bestätigen.
Bisher sind 28 Titel als Paperback erschienen, ich kann mir allerdings vorstellen, dass es in der Zukunft noch mehr werden. Je nach Erfolg werden aber sicher auch noch mehr e-Books als Paperback herausgebracht, was ich hoffe, besonders bei den Reihen, die bisher nur teilweise als Paperback erschienen sind.

 Es gibt fünf verschiedene Reihen

1) Regency
2) Historical
3) Romantic Suspense
4) Paranormal
5) Erotic bzw. Rouge X 

Die Rouge Erotic Romances waren wohl vorher unter Rouge Contemporary angekündigt, so stand es zumindest in einem Blogeintrag auf der Random House Homepage. Sicher bin ich mir aber nicht, ob es sich dabei um die gleiche Kategorie handelt und es nicht doch auch Rouge Contemporary Romances gibt oder geben wird.

Insgesamt sind wohl alle Rouge Romance Bücher relativ erotisch, so steht es zumindest (irgendwo) auf der Homepage, Romane mit einem eher geringen erotischen Anteil gibt es also wohl eher weniger.

Hier noch eine aktuelle Übersicht über alle erschienen/angekündigten Titel. Wobei ich hier nicht zwischen angekündigt und schon erschienen unterschieden habe.

Rouge Regency Romance

1) Stub Club Trilogie von Tessa Dare (komplett als e-Book/Paperback):

 
2) The Wanton Dairymaid Trilogie von Tessa Dare (nur als e-Book):


3) Trap Trilogie von Tracy Anne Warren (komplett als e-Book/Paperback):


4) Mistress Trilogie von Tracy Anne Warren (komplett als e-Book/Paperback):


5) Heiress in London Trilogie von Olivia Drake (komplett als e-Book/Paperback):


6) Courtship Wars Reihe von Nicole Jordan (nur die ersten 3 Bände als Paperback, komplett als e-Book):

das zweite Cover ist eigentlich grün und das letzte Cover hat einen Fehler XD
7) Einzelbände von Sharon Page (als e-Book/Paperback):



Rouge Historical Romance

1) Einzelbände von Nicole Jordan (sowohl als e-Book/Paperback):




Rouge Romantic Suspense

1) Hot Shots: Man of Fire von Bella Andre (komplett als e-Book/Paperback):


2) Einzelbände von Jill Sorenson (nur die ersten beiden als Paperback):




Rouge Paranormal Romance

1) ACRO Reihe von Sydney Croft (nur der erste Band als Paperback, komplett als e-Book):

Auf den Covern steht merkwürdigerweise Suspense
2) Wing Slayer Hunters Reihe von Jennifer Lyon (nur der erste Band als Paperback, komplett als e-Book):


3) The Shadow Keepers Reihe von J.K. Beck (bisher nur der erste Band als e-Book/Paperback):



Rouge Erotic Romances

1) Turner Brothers von Kate Pearce (nur der erste Band als Paperback, komplett als e-Book):

Publication Order
2) Matthews Sisters von Michelle M. Pillow (komplett als e-Book):

Band 3 hat einen alternativen Titel

3) Einzelband von Alison Tyler (nur als e-Book):




Ich bin über Olivia Drakes Reihe "Heiress in London" auf das Imprint gekommen, nachdem ihr neuster Roman "If The Slipper Fits" mich neugierig gemacht hat. Sofort habe ich mich in die schönen Cover verliebt und nach weiteren Romanen dieser Auflage gesucht und diese dann auch gefunden. Es sind zwar nicht alle Cover gleich schön, aber insgesamt mag ich bei den Rouge Regency Titeln die Covergestaltung. Allgemein gefallen mir auch die britischen Historical Romance Cover besser als die amerikanischen, nur hat mich bisher der meist hohe Preis abgeschreckt. Aber nachdem ich hier einen niedrigen Preis UND schöne Cover in einem hatte musste ich mir einfach noch mehr Bände aus der Rouge Regency Reihe kaufen Insgesamt habe ich mir bisher 12 Titel gekauft/vorbestellt. Nur die letzten beiden Mistress-Bände und die Romane von Sharon Page habe ich mir nicht geholt. 
In den anderen Reihen wurden teilweise die Cover der amerikanischen Originale übernommen, zumindest ist mir dies das ein oder andere Mal aufgefallen. Insgesamt gefallen mir die Cover der Rouge Ausgaben aber dennoch besser.

Mir gefällt es, dass alle Titel ein einheitliches Format und Coverdesign (mit kleinen Variationen) haben, Imprint übergreifend, und besonders die Rouge Regency Romane interessieren mich thematisch. Die beiden Rouge Historical Bände (für mich wohl im Gegensatz zu den Regency Titel im Medieval oder in den Highlands angesiedelt, glaube ich jedenfalls) würden mich noch reizen und vielleicht die "Hot Shots"- Reihe von Bella Andre.



Warum kann ich die Rouge Romances empfehlen?

1) Unschlagbarer Preis von meist 4,99€ für die Paperbacks
2) einheitliches Design innerhalb des gesamten Imprints
3) für mich sehr schöne Cover (aber das sieht bestimmt jeder anders)
4) eine schöne, abwechslungsreiche Mischung aus Genre



Und was haltet ihr von so einem Imprint? Reizen auch selber einige Titel? Ich bin auf eure Meinung gespannt. :)


Kommentare:

  1. Oje, jetzt bist du aber wirklich gemein. Da bin ich gerade mal wieder in einer Historical Phase und du kommst mit diversen Versuchungen an (nicht nur Historicals wohl gemerkt). Aber das Imprint ist mir auch schon aufgefallen, obwohl ich da ehrlich gesagt nicht nächer hingeguckt habe. *pfeif*

    Wie findest du eigentlich die Drake-Bücher? Das würde mich wirklich mal interessieren... ;)

    Liebe Grüße
    animasoul

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins* Jetzt weißt du wie es mir ging und ich habe der Versuchung am Ende ja nachgegeben und habe groß eingekauft XD Am Anfang habe ich auch nicht näher hingeschaut, ich habe einfach den ersten "Heiress in London"-Band bestellt, aber dann ist mir aufgefallen, dass das wohl eine ganze Serie ist und dann war's um mich geschehen. ^^"

      Bisher ist ja nur der erste band erschienen, der zweite und dritte erscheinen erst Mitte September bzw. Oktober und der erste Band war: durchschnittlich. Überhaupt nicht originell, aber auch auf keinen Fall wirklich schlecht (wenn man halt auf die typischen Historicals steht und es nicht so exotisch braucht). Man erkennt halt noch keine Autoren"persönlichkeit", allerdings hatte die Geschichte Potential, weshalb ich mir auch die nächsten beiden Bände vorbestellt habe. ^^

      Löschen
  2. Danke für den Tip, das werde ich mir mal genauer anschauen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht findest du ja etwas, dass dich interessiert ^^

      Löschen
  3. *große Augen bekomme* dieser Post ist nur allzu verführerisch. Jetzt sind sogar Bücher auf meine Wunschliste gewandert, die ich sonst gar nicht näher beachten würden. Aber war ja klar, dass die Bücher aus den Sparten Romantic Suspense und Paranormal Romance nicht mehr neu für mich sind *g* aber ich werde mal im Auge behalten, ob und wann da die nächsten Bücher rauskommen.

    Und ich glaube ich muss mich in nächster Zeit wieder mal an einen Historical wagen und habe grade den richtigen Anstoss dafür bekommen :)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso ging es mir auch. Aber bei dem Preis habe ich mir gedacht, dass ich nicht so viel falsch machen kann. Schrecklich XD
      In den beiden Sparten kannte ich nur die ACRO und Hotshots Reihen, wobei ich von beiden noch keinen Band gelesen habe. Es wundert mich allerdings nicht, dass du die Bücher schon kanntest, du kennst dich da ja ziemlich gut aus, im Gegensatz zu mir. :D
      Wobei ich bei den Historicals auch nur die Bücher von Tessa Dare kannte, weshalb ich mir auch nicht so sicher bin, ob allgemein alle Bücher aus dem Imprint schon einmal andersweitig erfolgreich veröffentlicht wurden oder ob auch unbekanntere Romane dabei sind. ^^

      Neue Bücher erscheinen wohl immer am 15. jeden Monats.

      Ich hoffe dir gefällt der Historical an den du dich ranwagst, sodass du dann insgesamt mehr Historicals liest *g*

      Löschen
    2. Ich glaube ich werde mich mal an eines der Bücher von Tracy Anne Warren wagen - da sprechen mich beide Reihen gerade am meisten an... Hast du von ihr denn vielleicht schon was gelesen oder ist sie auch noch Neuland für dich? Sollte ich doch lieber mit einer anderen Reihe/Autorin beginnen? Ich will ja nicht gleich daneben greifen, wo ich mich dem Genre erst wieder annähere.

      Übrigens ist gerade die ACRO Reihe recht Se*lastig, was mir vorher gar nicht klar war und beim Lesen war ich doch etwas enttäuscht, weil ich mit einem anderen Aufbau gerechnet hatte. Die Hot Shots Bücher sind auch ziemlich heiß und das Verhalten der Protas nicht immer ganz logisch, das muss man beim Lesen dann einfach ignorieren ;)

      Löschen
    3. Ich habe The Husband Trap und The Wedding Trap gelesen und fand beide Geschichten sehr schön. The Husband Trap war aber nicht so gut wie der dritte Band der Reihe, weil ich es einfach unromantisch fand, dass die ganze Ehe auf einer Lüge basiert. The Wedding Trap war dann schon eher nach meinem Geschmack, aber ich denke, dass ist wirklich Geschmackssache. :D
      Nur The Wife Trap solltest du unbedingt NICHT lesen, die Heldin ist arrogant, dumm, eingebildet, nervig, egoistisch etc., also einfach nur schrecklich. ^^ Ich denke Tracy Anne Warren kannst du schon versuchen, besonders wenn dich die Handlung anspricht und du nichts gegen ein paar Missverständnisse hast. :D

      Okay, also die ACRO Reihe ist dann wahrscheinlich nichts für mich *g* Okay, hoffentlich kann ich das ignorieren, wenn ich mich an die Hot Shots wage, sicher bin ich mir da nicht ^^

      Löschen
  4. Ooooh, danke für diesen ausführlichen und sehr interessanten Post!
    Die Cover finde ich wunderschön, genau das richtige für mich und auch einige Autoren sind dabei, die mich interessieren. Werde ich mal im Hinterkopf behalten. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass ich nicht die einzige bin, die die Cover schön findet :D Welche Autoren interessieren dich denn? ^^

      Löschen
  5. Oh mein Gott, da sind ganz viele dabei, wo mich allein die Cover ansprechen....

    *Du darfst keine Bücher mehr kaufen diesen Monat! Du darfst keine Bücher mehr kaufen diesen Monat! Du darfst keine Bücher mehr kaufen diesen Monat! Du darfst keine Bücher mehr....*

    Danke für den Tipp! In einer ruhigen Minute werde ich mir sicher den ein oder anderen Roman davon genauer anschauen

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe einen Award für dich. :)

    http://buecherwurmsbuchblog.blogspot.de/2012/09/kinderschuh-award.html

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, hinterlasst mir doch einfach eine kurze Nachricht, ich beiße nicht... zumindest meistens. :)

Liebe Grüße,
Lucina

Hinweis: Die Kommentarmoderation ist aktiviert.