24. Juli 2012

Lucina blickt zurück #5 - Auf die restlichen Neuzugänge vom März und denen vom April

Nachdem ich schon seit Monaten, genauer gesagt seit Mitte März nicht mehr meine Neuzugänge präsentiert habe, möchte ich dies nun nach und nach nachholen. Mal schauen, wie lange es dauert bis ich wieder auf dem aktuellen Stand bin, da ich bis Ende August in der Klausurenphase bin und danach eigentlich Ende September meine Bachelorarbeit abgeben will, wird es wahrscheinlich etwas dauern (außer ich suche etwas zum ablenken *g*), zudem nutze ich meine Zeit lieber zum lesen als zum bloggen, bevor ich wieder lange Zeit gar nichts mehr lese. 
Zur Zeit bin ich ohnehin noch unsicher, ob ich das mit meiner Bachelorarbeit hinbekomme, denn bisher habe ich bis auf's programmieren noch nicht sehr viel getan, meine Betreuerin ist allerdings auch nicht wirklich auskunftsfreudig, was die restliche Arbeit angeht. Bisher weiß ich zumindest bis auf ein paar Stichpunkte noch nicht über was ich genau schreiben soll, ich soll einfach ein paar Papers aus dem Internet heraussuchen und sie sagt mir dann, ob ich die nutzen soll. Naja, kann ja nicht jeder so einen netten und hilfsbereiten Betreuer haben wie meine Freundin, die auch gerade an ihrer Arbeit schreibt. :D

So genug herumgeheult, ich wollte ja eigentlich über meine Neuzugänge reden und zwar den restlichen, die ich im März bekomme habe und bei meinem letzten Post nicht vorgestellt habe (es sind lediglich zwei Bücher, die ich in der zweiten Märzhälfte bekommen habe) und denen vom April. Da ich in der Zeit nicht viel gelesen habe, sind es auch wie man auf dem Foto sehen kann, vergleichsweise wenig Neuzugänge, denn in Leseschwachenphase kaufe ich Gott sei Dank nur sehr wenig Bücher (ansonsten würde mein SuB ja komplett explodieren).
links: schon gelesen; rechts: noch auf dem SuB
Wie man schon der Bildunterschrift entnehmen kann habe ich die Neuzugänge in "bereits gelesen" und "noch auf dem SuB" aufgeteilt. 
Der "noch auf dem SuB"-Stapel ist nicht wirklich ein Stapel, der er nur aus einem Buch besteht, was ich aber auch sehr gut finde, schließlich mochte ich besonders meine Neuzugänge zeitnah weglesen, was ich zumindest in diesen 6 Wochen gut geschafft habe. 
Nicht SuB-relevante Bücher zählen zu "bereits gelesen", da ich sie zu einem früheren Zeitpunkt schon einmal gelesen habe, eine Rezension wird es zu diesen Bücher allerdings nicht geben, ich müsste erst einen ReRead machen, nur fehlt mir leider die Zeit dafür.


So nun erst einmal zu dem einen Buch, dass noch auf meinem SuB liegt (von den oben gezeigten). Es handelt sich um "City of Fallen Angels", dass ich eigentlich auch gar nicht zum SuB zählen möchte, denn den Roman will ich prinzipiell gar nicht lesen. Wieso ich ihn dann gekauft habe, wo ich doch auch noch die eBook-Variante besitze? Ich brauchte einfach ein Buch, dass ich mit zur Signierstunde von Cassandra Clare nehmen konnte. Da ich alle anderen ihrer Romane schon besessen habe, diese aber nicht bei meinen Eltern waren, blieb mir nichts anderes übrig als "City of Fallen Angels" zu bestellen, auch wenn der Roman jetzt nicht zum einem "Mortal Instruments"-Schuber passt (also den ersten 3 Bänden). So habe ich jetzt wenigstens eine signierte Ausgabe, leider möchte ich den Roman auf keinen Fall lesen, bevor nicht alle 3 Bände der Fortsetzungs-Trilogie erschienen sind und später auch nur dann, wenn die Bewertungen des letzten Bandes einigermaßen gut sind, da ich mir meinen guten Eindruck der ersten 3 Bände nicht zerstören möchte. "City of Fallen Angels" wird also noch etwas länger, wenn nicht sogar ewig auf dem SuB verweilen, bis ich mich entschieden habe, was ich mit dem Roman machen möchte. :D

Die beiden Brigitte Melzer Romane, also "Der Geist, der mich liebte" und "Whisper - Königin der Diebe" (zu Whisper gibt es noch eine alte Rezension von mir, die vor meiner Blogzeit entstanden ist) sind nicht SuB-relevant, da ich beide Geschichten schon vor einigen Jahren gelesen habe. Im Prinzip habe ich beide Bände sogar schon besessen, nur in der Taschenbuchausgabe (die beiden habe ich inzwischen an Anli vertauscht), ich wollte aber die Bände in der Ueberreuter-HC-Ausgabe besitzen, damit meine Melzer-Romane alle zusammenpassen, außerdem fand ich beide Taschenbuchausgaben ziemlich hässlich. Um Geld zu sparen, habe ich die Romane gebraucht gekauft, "Whisper" ist ohnehin schon oop, leider bin ich mit dem Zustand der Bücher nicht 100% zufrieden. Ich muss mich in Zukunft mal um den Schnitt beider Bücher kümmern, der war bei beiden etwas fleckig und komisch.

Zu "How To Ravish A Rake" von Vicky Dreiling und "About That Night" sind ja schon die beiden Rezensionen online, daher möchte ich nicht mehr viel zu den Romanen sagen, außer das es Vorbestellungen waren, auf die ich mich sehr gefreut habe.
Die beiden Manga waren die einzigen Bücher, die ich im April gelesen habe. Zu "The Earl and the Fairy" (Band 1) gab es eine relativ ausführliche Rezension, während man zu dem siebten Sailor Moon Band, nur einen kurzen Kommentar bei Goodreads gibt. Ich will allerdings noch eine Rezension, wahrscheinlich zusammenfassend für mehrere Bände veröffentlichen, da es zu den einzelnen Bänden leider nicht so viel zu sagen gibt.

So, das waren die Neuzugänge aus den letzten beiden März-Wochen und dem April. Die nächste zu den Neuzugänge vom Mai wird hoffentlich nicht wieder Monate auf sich warten lassen. :D (Die Photos für Mai und Juni habe ich wenigstens schon aufgenommen... XD)

Kommentare:

  1. Hey,
    den siebten Sailor Moon Band habe ich auch, schade, dass diesen und nächsten Monat keine Bände erscheinen, sondern die letzten drei alle auf einmal im September...
    Über eine Rezension zu der Reihe von dir würde ich mich sehr freuen, ich mag deine Rezensionen :)
    Grüße, KQ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso, dass wusste ich noch gar nicht. Ich muss mir erst einmal Band 9 besorgen, deshalb habe ich das gar nicht mitbekommen. Weißt du wieso die Veröffentlichung verschoben wurde? 3 in einem Monat ist echt viel :O

      Danke für das Kompliment, da ich jetzt weiß, dass Interesse besteht behalte ich das weiter vorne im hinterkopf XD

      Löschen
    2. Naja, das Übliche: Naoko Takeuchi hat wieder rumgestresst und daher gab es Probleme mit der Lizenz für Band 10. Zuerst hieß es, der Band soll zusammen mit Band 11 im August erscheinen, aber da Band 10 auch im August wohl nicht fertig sein wird, hat EMA jetzt alles umgeändert und nun erscheint Band 10 im September und 11 und 12 im Oktober...
      Die Frau Takeuchi macht echt nur Probleme^^ Aber es gibt auch recht positive und interessante Neuigkeiten zum Thema Sailor Moon. Kann man alles hier (http://www.sailormoongerman.com/2012/07/bericht-sailor-moon-event-neue-dvds.html)
      Grüße, KQ

      Löschen
    3. Das wusste ich noch gar nicht, also das sie oft rumstresst, ich bin aber allgemein nicht gut informiert was SM angeht. ^^ Echt blöd, dass sie die Bände jetzt so blöd veröffentlichen...

      Es wird noch eine weitere Neuauflage geben? Wow, das finde ich dann doch etwas übertrieben (also die jetzige 12 Bändige reicht mir völlig). Aber das mit dem neuen Anime klingt interessant :D

      Löschen
  2. Huhu,
    vielleicht tröstet es dich ja auch - ich hatte bei meinen beiden Bachelorarbeiten auch keine anständige Betreuung. Bei dem einem Professor hatte ich wenigstens eine Literaturliste + Disposition abgegeben, die er dann kommentiert hat. Aber mein anderer Professor wollte nicht mal das, aber nachdem ich meine Arbeit abgegebe habe meinte er, er hätte sich eine etwas andere Richtung gewünscht, darum wäre es auch nur ne 2 ^^ Das soll man einer verstehen, aber ich habe mich streckenweise auch verloren gefühlt...
    Ich wünsche dir in dieser Hinsicht also noch gute Nerven und viel Motivation - das schaffst du schon!!
    liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast 2 Bachelorarbeiten geschrieben? :O

      Okay, mehr Betreuung als bei deinem zweiten Professor habe ich schon, dazu braucht meine Betreuerin mein Programm viel zu dringend... aber der Text gehört halt auch dazu und der ist ein Problem. :(

      Nur ob ich es zu meinem festgelegten Termin schaffe ist was anderes, gerade ist meine Motivation nämlich ganz unten. :/

      Löschen
    2. Ich muss für meinen Abschluss leider zwei Arbeiten schreiben und auch noch ne Prüfung machen ^^ Ich finds ja auch nicht gerade gerechtfertigt, aber jetzt habe ich sie eh schon...

      Kannst du den Termin noch nach hinten verlegen? Dann mach das doch einfach und nimm dir die Zeit :) für meine zweite Arbeit ging auch mehr Zeit drauf als zuerst gedacht und meinem Prof war das eh egal.

      Löschen
    3. Das ist ja wirklich sehr viel, aber Bachelorstudiengänge sind ohnehin nie fair. Ich meine, ich als Biomathematikerin muss mehr für die Mathematik-Vorlesungen machen als die Mathematiker. Die haben zwar ein paar Mathe-Fächer mehr, müssen dann für die einzelnen aber nicht so hart arbeiten. *seufz*

      Ich habe theoretisch bis zum 22. Januar Zeit. Aber ich muss sie bis Mitte November abgegeben haben, um mich noch dieses Semester in den Master einschreiben zu können und dann wieder Bafög zu bekommen. Das ist halt meinen Eltern lieber, was ich auch verstehen kann. Ich bin ohnehin schon 2 Semester drüber, ich mache jetzt zwar schon Mastervorlesungen, aber noch mehr Zeit lassen? Nur wenn's nicht anders geht, aber meine Eltern wären dann halt enttäuscht. :/ Meiner Betreuerin ist das egal, hauptsache ich mach die Arbeit fertig.

      Löschen
    4. So gehts mir auch - ich muss im WS im Master sein, ohne Studienunterstützung schaffe ich es sonst nicht länger und ich fände es blöd, wenn ich die Chance jetzt nicht nutze und noch den Master mache... wenn ich einmal fest im Berufsleben bin gehe ich wahrscheinlich nicht mehr an die Uni zurück ^^

      Ich bin trotzdem davon überzeugt, dass du es noch schaffst!! Einfach die Professorin nerven bis zum geht nicht mehr und wenn du dann einmal im Schreiben drin bist wird es schon :)

      Löschen
    5. Achso, bei dir gebe es also die Möglichkeit gleich ins Berufsleben einzusteigen? Wir haben dafür noch gar nicht genug gelernt, wir können alles nur ein bisschen und praktisch so gut wie gar nichts. Das hat doe Kommission auch schon bemängelt, aber das wird das ohnehin nur für die nächsten Anfänger in ferner Zukunft geändert (wir waren die ersten Bachelor/Master-Studenten).

      Ich habe nicht mal eine Professorin als Betreuerin, sondern nur eine Mitarbeiterin (die wohl allgemein nicht gut betreut, meine Freundin hatte sie als Zweitbetreuerin und war sehr unzufrieden (was ich erst später erfahren habe). Tja, und mein Zweitkorrekteur ist ihr Lebensgefährte und der ist wohl genauso streng wie sie. AHHH. Das nächste Mal informier ich mich nicht über gute Themen, sondern gute Dozenten XD
      Ich muss mich erst einmal wieder aufraffen... ._.

      Löschen
  3. Hallöchen Lucina :) Du hast einen Award bekommen - schau hier:

    http://dead-letters-blog.blogspot.de/2012/07/ein-award-was-geht-denn-jetzt-ab.html

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, hinterlasst mir doch einfach eine kurze Nachricht, ich beiße nicht... zumindest meistens. :)

Liebe Grüße,
Lucina

Hinweis: Die Kommentarmoderation ist aktiviert.