21. Februar 2012

[7 Days - 7 Books] - Day 2

Gestern Nacht um 3 Uhr hatte ich dann auch endlich "Between the Devil and Desire" durchgelesen, es hat mir zwar sehr viel Spaß gemacht, durch meine starken Kopf- und Nackenschmerzen war ich jedoch am Ende froh endlich ins Bett zu können. So kurz vor dem Ende wollte ich nämlich nicht aufhören, dann hätte ich nämlich nicht einschlafen können und wäre am Ende dann noch einmal aufgestanden um die restlichen 100 Seiten zu lesen. ^^

Lesefortschritt:

Buch 1: Between the Devil and Desire von Lorraine Heath (Seite 375) - beendet
Buch 2: Firelight von Sophie Jordan (Seite 66)

Update 1: 13:41 Uhr

Seit ich vor einer Stunde (hätte ich mal in der Nacht nicht so lange gelesen *seufz*) aufgestanden bin, habe ich noch nichts gelesen und das wird sich auch erst einmal nicht ändern, ich würde zwar sehr gerne mit "Firelight" (meinem zweites Buch für die Aktion) anfangen, aber mein Seminar geht vor. Frühstücken wäre allerdings auch eine sehr gut Sache, vielleicht sollte das noch vor dem Lernen machen. xD Ciniminis ich komme... :9

Update 2: 19:28 Uhr

Bisher habe ich seit dem Aufstehen noch keine einzige Buchseite gelesen. Dafür bin ich mit meinem Vortrag etwas vorangekommen und schon auf der unglaublichen fünften von 16 Seiten. xD Seit 18 Uhr bin ich außerdem dabei Eierkuchen a la Mama zuzubereiten, mit gaaaanz viel Eiern. ^^ Leider vergeht mit beim Zubereiten schon alle Hunger, der Geruch allein macht mich satt. :-)

Update 3: 23:33 Uhr

Bisher habe ich noch nichts gelesen, aber die letzte halbe Stunde dieses Tages möchte ich dafür nutzen um "Firelight" wenigstens etwas weiterzulesen. Hoffentlich läuft der morgige Tag lesetechnisch besser als heute, ansonsten wird es knapp mein Ziel von 4 gelesenen Büchern auch zu erreichen. :)

Tagesfazit:

Okay, der Dienstag ist sehr schlecht gelaufen. Nur in der Nacht bis um 3 Uhr habe ich einigermaßen viel gelesen und "Between the Devil and Desire" beendet.  In der Nacht zum Mittwoch habe ich bis 1 Uhr nachts dann noch 66 Seiten von "Firelight" geschafft. Bisher ist die Geschichte ganz in Ordnung, die Idee ist interessant, aber die Story zieht mich nicht in ihren Bann und ist doch etwas langweilig. Mit Jacinda wurde ich bis dahin auch nicht warm, sie wirkt doch etwas pupertär trotzig. oO

Kommentare:

  1. Hui. Bin ja mal gespannt auf deine Meinung zu "Firelight". Bisher hab ich ja nur Positives über das Buch gehört und da es ja bei meiner Schwester schlummert, brauch ich es mir nicht einmal zu kaufen, wenn ich es lesen möchte. ;)

    Aber du hast mich jetzt hungrig gemacht von deiner Essensschwärmerei. Aber es ist schon so spät. Hm... *mal auf Essensjagd geh*

    *weiterhin dir die Daumen drück, dass alles klappt*

    Ich wünsch dir noch was. ^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte Firelight vor einem Jahr schon einmal angefangen, aber mir hat der Sprachstil damals nicht so gut gefallen, schlecht war die Geschichte am Anfang aber nicht. Mich hat nur abgeschreckt, dass es sich um eine Reihe handelt. ^^

    *hihi* Das mache ich gerne, ich schwärme dauernd von Essen, esse dann aber am Ende nichts mache die anderen aber ganz heiß darauf xD Spät? Also ich esse immer so spät, sonst falle ich spätestens um 6 Uhr morgens ausgehungert aus dem Bett und muss mir irgendwas zum Essen suchen. ^^

    Danke, ich hab echt ein schlechtes Gewissen, weil ich so wenig mache bzw. weil ich das Gefühl habe zu wenig zu machen. ._.

    Ich wünsch dir noch einen schönen Leseabend, lies aber nicht so viel, sonst werde ich neidisch. *g*

    Die Uhrzeit deines Kommentars verwundert mich: 11:54 AM? oO

    AntwortenLöschen
  3. Mich auch. Ist mir aber schon bei einigen anderen Blogs (bei Blogger) aufgefallen, dass die Uhrzeiten etwas merkwürdig sind. O.o

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, hinterlasst mir doch einfach eine kurze Nachricht, ich beiße nicht... zumindest meistens. :)

Liebe Grüße,
Lucina

Hinweis: Die Kommentarmoderation ist aktiviert.