6. November 2011

Neuzugänge #47

hier geht's zur Verlagsseite
Diese Woche gab es wieder nur einen Neuzugang, aber da ich diese Woche nicht einmal "Nick and Norah" beenden konnte (meinen DGL Hausaufgaben sei Dank und ja lieber Dozent ich finde Sie jetzt noch be*piep*ter als vorher!) ist es auch besser so. Gelesen und bekommen habe ich nur den zweiten Band von "Pretty Guardian Sailor Moon" und selbst für ihn habe ich zwei Tage gebraucht. *seufz*

Gestern habe ich versucht Apfelkompott zu machen. Eigentlich wollte ich nur ein paar Äpfel aufkochen, da ich auf rohe Äpfel (und auch auf anderes Obst/Gemüse) durch meinen Heuschnupfen allergisch reagiere. Besonders meine Karottenallergie nervt, da ich Karotten am liebsten roh esse. :( (Ob ich wohl auf meinen Karotti auch allergisch reagiere, ich sollte man ihn seine weiche Spitze beißen *g*). Ich bin nicht extrem allergisch, aber eine brennende dicke Lippe und Juckreiz im Rachen versuche ich dann doch zu vermeiden. Leider ist meine Allergie mit den Jahren immer schlimmer geworden, hoffentlich setzt sich das nicht fort. :O Am Ende waren es dann doch keine kurz aufgekochten Äpfel, sondern irgendein Zwischenzustand zwischen Kompott und roh. Nun ja, mal davon abgesehen, dass ich etwas zu viel Zimt benutzt habe hat mein Apfel-Sulatinen-Mischmasch doch ganz gut geschmeckt, dass nächste Mal werde ich es allerdings mit Äpfeln ohne Schale probieren, obwohl unter der Schale der meiste Geschmack sitzt.

Am Wochenende habe ich wieder mehrere Filme mit meinem Freund gesehen. Als erstes "Kung Fu Panda 2", nachdem ich den ersten Teil so toll fand. Ich war leider etwas enttäuscht, da ich den Film etwas langatmig fand. Aber gut war, dass man nicht einfach nur versucht hat den Humor des ersten Teils zu kopieren, sondern den Film etwas ernster und emotionaler gemacht hat.
Danach folgte "So finster die Nacht", die Rezension gab es ja schon gestern. Wie dort erwähnt war der Film nichts für mich.

Am nächsten Tag haben wir dann erst "#9" gesehen. Der Film ist nun wirklich kein Kinderfilm, daher auch FSK 12, die Atmosphäre war sehr düster und traurig. Trotzdem war der Film irgendwie niedlich und auch sehr nett anzuschauen. Storymäßig war der Film eher Durchschnitt, aber ich mochte die Animationen. Insgesamt hat mich der Film atmosphärisch ein bisschen an Coraline erinnert, der Film war auch sehr gruselig und düster, wenn auch nicht so traurig. Ich hätte mir nur gewünscht, dass man was die Seelen- und Menschlichkeitssache anging etwas mehr in die Tiefe gegangen wäre.
Nach der Enttäuschung mit "So finster die Nacht" haben wir uns danach "The Ring" (also die US-Version) angeschaut. Der Film war deutlich grusliger und manchmal auch ekliger, besonders durch das Ende. Persönlich sind solche Filme allgemein nicht mein Fall, aber der Film hat erreicht was ich wollte, ich habe mich gegruselt und konnte/wollte an manchen Stellen gar nicht hinschauen. Ich bereite mich also langsam auf "Paranormal Activity" vor, den ich mir immer noch nicht anschauen möchte, weil ich zu viel Angst habe. xD

Kommentare:

  1. Ich muss mir auch endlich mal "Sailor Moon" besorgen. >_<
    Ich hab am WE übrigens Apfelkuchen gebacken. *lach* Hatte noch Äpfel, außerdem waren gestern meine Großeltern (und Eltern) da, die Geburtstag hatten. XD Da musste ich wenigstens einen kleinen Kuchen machen. :D Seltsamerweise ist er diesmal GENAU SO geworden, wie ich wollte! o_O

    #9 hab ich auch schon gesehen und mir hat er sehr gut gefallen. Allerdings damals auf Englisch und ich hab jetzt zu wenig verstanden (peinlich, peinlich), dass ich mich über die "Tiefe" auslassen könnte. ^^; Aber ich wollte ihn demnächst eh noch mal gucken. =D
    Vor "The Ring" (Remake) hab ich, glaub ich, immer noch Angst. >_< Obwohl er an sich ja gar nicht SO gruselig ist... *brr* Aber auch das Buch fand ich total horrormäßig. *wah*

    AntwortenLöschen
  2. Das solltest du unbedingt machen, es ist SAILOR MOON! xD

    Ich würde auch gerne mal einen Apfelkuchen backen, aber ohne Backofen macht sich das etwas schlecht. :/ Sonst werden deine Kuchen nicht so wie du willst? ^^

    Die Geschichte hatte schon Tiefe, aber ich hätte einfach gerne MEHR erfahren. Das war mir alles zu knapp, aber der Film war so süß und traurig, dass das ohnehin nicht so wichtig ist. Ich will #3 und #4. *_* Und auch #7 und #2 und eigentlich alle außer #1 und #8. xD

    Sooo gruselig ist er nicht, aber es hat mir schon gereicht. Das Mädel war ja so unheimlich und das Ende erst. Whoa. Hast du "Ring 2" auch gesehen?
    Es gibt ein Buch dazu? Ach du liebe Güte, dass wäre nichts für mich, als Buch muss das noch schlimmer sein. oO

    AntwortenLöschen
  3. Die japanische Ring-Version konnte man ja in die Tonne kloppen, so laaaangweilig. Aber nach der US Version hab ich ungelogen eine Woche schlecht geschlafen und von diesem Scheißfilm geträumt. Hab den zweiten Teil auch geschaut, aber den fand ich richtig doof. Auch gruselig, aber doof. Ich kann generell schlecht solche Filme schauen, weil ich für den Mist zu empfänglich bin. *lol*

    AntwortenLöschen
  4. Eigentlich wollte ich zuerst die japanische Variante sehen, weil Original, aber mein Freund meinte, dass viele die wie eine Schlaftablette sein soll, weshalb wir uns dann doch für die US Version entschieden haben. Scheinbar eine gute Entscheidung. *g*
    Ich hatte danach auch einen Alptraum (okay, die habe ich fast jede Nacht), aber diesmal wirkte der Traum halt real als ich das Gefühl hatte, dass jemand nach mir greift und ich mich nicht bewegen kann. Mensch, dass war gruselig, danach wollte ich gar nicht einschlafen. Gott sei Dank war mein Freund da, sonst wäre ich gar nicht mehr eingeschlafen. :O

    Geht mir genauso. Aber Krimis/Thriller wirken bei mir noch stärker, da sie realistischer sind, aber auch Gruselfilme sind eigentlich nichts für mich. Ich bin auch sonst schon ein Angsthase, aber nach so einem Film trau ihc mich gar nicht mehr aus dem Raum. xD

    AntwortenLöschen
  5. Jaaaa, ich weiß! D= Aber ich hab doch schon die japanische Neuauflage komplett, die alte Auflage auf Deutsch und Teile der alten Auflage auf japanisch. >_> Ja, ich bin ein Freak... *hust* Deswegen kommt's bei mir, wenn's mir grad passt. ^^;

    Nein. Aber ich bin auch keine Bäckerin. ^^; Das ist nichts für mich. Also, ich meine, meine Kuchen schmecken schon. Aber so fluffig und trotzdem saftig und auch nicht sooo süß... so werden sie selten. Und dann auch noch flach!

    Ah okay. Dachte mir wäre jetzt etwas entgangen. XD Aber ja, ich fand den damals auch total süß und toll und hätte am liebsten ALLE gehabt. XD

    Wenn ich jetzt noch an Ring denke... *uah* So im Nachhinein ist er nie schlimm. Aber ungelogen, ich hab ihn seit wir damals im Kino waren... mindestens 5mal gesehen. Und ich hatte IMMER Bammel! Jap, Ring 2 hab ich auch gesehen, aber der war... GRUSELIG! -.- Im negativen Sinn. Da kann ich anlis nur zustimmen. Total schlimm.
    Jap, von Koji Suzuki ^^ Ich hab die ganze Reihe gelesen. *g* Das erste Buch ist echt Horror. Das zweite ist eher... medizinisch und sehr biologisch (so hab ich's jedenfalls in Erinnerung) und Band 3 dann sehr philosophisch. Der Zusatzband war ganz nett, aber... na ja, braucht man nicht zwingend. Sind ja auch "nur" Kurzgeschichten zu der Ring-Serie.

    AntwortenLöschen
  6. Kannst du Japanisch lesen?
    Dann brauchst die deutsche Neuauflage wirklich nicht sofort :D Es scheint so als ob du ein großer SM-Fan bist/warst. ^^

    Du magst deine Kuchen flach? Aber das wichtigste ist doch das sie schmecken :D Ich würde gerne so gut backen können wie meine Mutter, dann müsste ich mir meine Suchtmittel nicht immer in der Bäckerei kaufen. *seufz*

    Aber #1 und #8 waren sympathisch. :( AUch süß, aber unsympathisch. xD

    Oh Gott im Kino könnte ich mir solche Filme niemals ansehen. :O
    Es gibt eine Reihe davon? oO Mensch, ich hab ja gar keine Ahnung. ^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, hinterlasst mir doch einfach eine kurze Nachricht, ich beiße nicht... zumindest meistens. :)

Liebe Grüße,
Lucina

Hinweis: Die Kommentarmoderation ist aktiviert.