19. Juli 2011

Neuzugänge #32

Sorry, für den späten Post, aber da ich bis Mitte August im Prüfungsstress bin muss ich leider meinen Blog vernachlässigen. Dafür habe ich im September umso mehr Zeit, mein Freund ist auf Exkursion und um die Langeweile zu überbrücken werde ich mit Sicherheit viel lesen und schreiben. :D

Diese Woche gab es drei Neuzugänge, alle von Lorraine Heath, allerdings habe ich mir einen Roman davon zum zweiten Mal gekauft, da meine vorherige Ausgabe einfach nur schrecklich abgenutzt war. Daher werde ich es in Zukunft auch vermeiden amerikanische Taschenbücher gebraucht zu kaufen, am Ende hat man doppelte Kosten! 
Auf ein Foto werde ich auch Zeitgründen verzichten, denn am Donnerstag habe ich meine "Betriebssysteme"-Prüfung und als Biomathematikerin ist mein Verständnis für Informatik eher begrenzt. Ich muss also noch einiges tun, auch wenn das Thema sehr interessant ist. ^^

Gelesen habe ich auch nur sehr wenig, insgesamt nur einen Tag in der Woche, aber wenigstens habe ich an diesem einen Tag einen ganzen Roman geschafft und zwar "Tempted at Midnight" von Jacquie D'Alessandro. Ich war wirklich begeistert, nachdem mir "Confessions at Midnight" eher weniger gefallen hatte. Danach habe ich ausgiebig meinen SuB durchforstet, aber irgendwie nichts interessantes gefunden. "To Sir Phillip, With Love" liegt zwar angelesen auf meinem Nachttisch, aber irgendwie kann mich die Geschichte auch nach 100 Seiten noch nicht richtig fesseln, obwohl sie eigentlich sehr interessant ist. Da ich mich aber dazu zwinge erst einmal weniger Bücher zu kaufen, muss ich irgendetwas gutes auf meinem SuB finden, sonst habe ich ein Problem :-/

Freitag habe ich meine dritte Klausur (Mathematische Biologie) geschrieben, endlich ein Lichtblick, da die Klausur wirklich sehr einfach war. Wir dürften unsere Mitschriften benutzen und eigentlich stand fast alles zu den vier Fragen dort drin. Okay, wahrscheinlich erwartet er für eine 1,x Note noch irgendwie mehr, sonst wäre es ja viel zu simpel, aber wenigstens diese Klausur werde ich wohl bestanden haben, ansonsten bestelle ich für die nächsten paar Monate keine Bücher mehr. ^^"

"Pharmakologie" habe ich leider nicht bestanden, da man verdammte 60% zum bestehen brauchte. Wieso habe ich immer genau 50%, wenn wir am Ende 60% brauchen! -.- Für Dienstag (also heute) wurde dann das Nachtestat festgelegt, eine Woche nach der eigentlichen Klausur! Als ob ich bis dahin den ganzen Stoff nachholen kann, denn ich letzten Montag nicht konnte... Ich hab ja auch dazwischen keine anderen Prüfungen. oO Mal davon abgesehen, dass ich bisher auch noch nicht verstanden habe, ob das Nachtestet nun mündlich oder schriftlich ist und ob das noch zur eigentlichen Klausur vom Montag gehört oder eine eigene Prüfung ist. Bei letzterem müsste man sich ja erst einmal beim Prüfungsamt anmelden und das muss eine Woche vor der Prüfung geschehen (geht ja nicht, wenn es eine Woche nach der normalen Klausur ist oO) und außerdem nachdem die Noten im Internet stehen, stehen sie aber noch nicht. Ich bin wirklich verwirrt und irgendwie hat man meine Fragen in der Mail auch schlichtweg übergangen. Na Danke. Und beim Prüfungsamt kann ich auch schlecht nachfragen, denn wenn es keine eigene Prüfung ist, sondern nur eine Zusatzleistung, um die Klausur zu bestehen, gäbe es 100% Ärger, schließlich ist so etwas eigentlich nicht erlaubt. Also ich gehe mal davon aus, dass es keine eigene Prüfung ist (ansonsten dürften auch die teilnehmen, die ihre Note verbessern wollen) und nicht nur die die durchgefallen sind. Ich hoffe es zumindest, dann hätte ich die Klausur am Ende vielleicht doch bestanden. xD Naja, inzwischen wurde der Termin von Dienstag auf Mitte August verlegt, da sich vier Leute beschwert haben und natürlich auf einen gaaaaanz tollen Termin. Nämlich genau auf den Tag an dem ich nicht da bin, sondern in Berlin mit meinem Freund. Ich bin genau drei Tage nicht da und die legen das auf einen dieser Tage, dass nenne ich Glück. Hoffentlich verlegen die es noch einmal um, kann ja nicht sein, dass sie es für ein paar Personen umverlegen, weil denen der Termin nicht gefällt und ich in der ganzen Diskussion umgangen werde. Echt umständlich. Am geilsten wäre es ja, wenn ich Montag eine Mail bekomme, dass ich Dienstagmorgen meine Prüfung habe, wäre auch gar nicht kurzfristig. ;-)
[Edit: Da ich den Post am Samstag verfasst habe und ich bis heute immer noch keine Antwort erhalten habe, gehe ich davon aus, dass ich heute keine Prüfung hatte. Zumindest wusste ich nicht davon. xD]

So genug Rumgemotze, am Freitag war ich mit meinem Freund in "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 2)", obwohl wir eigentlich erst Ende Juli gehen wollten. ^^ Wir haben ihn nicht in 3D gesehen und ich glaube nicht, dass wir was verpasst haben, da Harry Potter überhaupt nicht in 3D gedreht, sondern nur nachbearbeitet wurde.
Meine Erwartungen waren riesig, denn die Trailer waren gelungen und die zweite Hälfte des Romans wesentlich besser als die erste. Leider ist der Film den Erwartungen nicht gerecht geworden, er war gut, aber meiner Meinung nach nicht so gut wie der erste Teil. Es fehlte einfach an guten Szenen, die im Gedächtnis bleiben und auch die Action am Ende war irgendwie nicht so packend. Irgendwie hat der Film zum Ende hin nachgelassen, es fehlte das gewisse Etwas, das Besondere. Am Anfang als sich Hogwarts auf den Endkampf vorbereitet hat, dachte ich noch: "Wow, der Film wird richtig cool werden!", aber die Atmosphäre kam schließlich doch nicht ganz bei mir an. Wirklich gut haben mir aber die Szenen des Denkariums gefallen, diese waren wirklich rührend! Aber ich will mich nicht beschweren, insgesamt ist der Film immer noch sehr gut. :)


So nun zu meinen drei Neuzugängen:

"In Bed With The Devil" von Lorraine Heath

Diesen Roman hatte ich mir schon gebraucht gekauft, aber der Zustand war gruselig, mal abgesehen von den vielen Leseknicken und dem verknickten Einband, waren auch noch komische gelbe Flecken im Buch. IGITT! Ich will nicht wissen woher die Flecken stammen und was die Flecken sind, denn sie waren komischerweise genau auf den Seiten der Liebesszenen. *erschauder* Da mir die Geschichte aber richtig gut gefallen hat, musste ich mir "In Bed With The Devil" einfach noch mal neu kaufen.

"Between The Devil And Desire" und "Surrender To The Devil" von Lorraine Heath

Der zweite und dritte Teil der "Scoundrels of St. James" Reihe, in denen es um Jack und Frannie geht. Ich bin schon sehr gespannt, habe aber etwas Angst, dass die beiden Romane meinen Erwartungen nicht gerecht werden könnten und deshalb ist mein Bedürfnis einen der beiden Romane zu lesen auch sehr klein. Mist, wieso hab ich mir die beiden Bücher dann überhaupt gekauft? xD

Kommentare:

  1. Waaaas? Gelbe Flecken auf den Seiten mit den Liebesszenen?? Ihhhhh, einfach nicht genauer drüber nachdenken *schüttel*. Hab mal ein Buch von eBay ersteigert, da waren Essensreste u. Popel drin. Bähhhh! Zustandsbeschreibung "sehr gut". Ging sofort zurück! Hast du das Fleckenbuch von einer Tauschbörse? Uaahhh, mich schüttelt's immernoch :-)
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  2. Gelbe Flecken? Uääääh!*grusel*

    AntwortenLöschen
  3. Iiiiiiiiihhhh!

    Und ansonsten: Viel Erfolg bei deinen Prüfungen :)

    AntwortenLöschen
  4. Erstmal: Viel Erfolg und Glück bei deinen Prüfungen! *dir die Daumen drück*

    Urgs... Gelbe Flecken? Jetzt weiß ich auch, warum ich eigentlich nur von Bekannten gebrauchte Bücher 'annehme' und nirgendswo sonst erwerbe. Ansonsten landen bei mir nur niegelnagelneue Bücher auf meinem SuB! ;)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das ist ja das reinste Prüfungschaos bei Dir! Kann doch wohl nicht sein, dass die Studenten nicht mit Sicherheit sagen können, was sie wann wie schreiben! Furchtbar, da würde ich mich auch gleich beschweren gehen!

    Die gelben Flecken kommentiere ich mal nicht, schließe mich da meinen Vorgängern an. *gruselig*

    Bei Harry Potter kann ich Dir zustimmen, ich hatte tatsächlich auch etwas mehr erwartet. Ich fand zu Beginn kam der Film gar nicht richtig in Fahrt und erst ab der Mitte wurde es mal etwas interessanter. Die Erinnerungsszene fand ich ebenfalls mit am besten am ganzen Film! Das Kino war bei dieser Szene so still, da hätte man eine Nadel auf den Boden fallen hören. ^^

    Ich wünsche Dir natürlich auch weiterhin viel Erfolg bei den Prüfungen! Und Deinen Award habe ich nicht vergessen, mein Post folgt noch! ;)

    AntwortenLöschen
  6. @Damaris:

    Ihh, Essensreste und Popel sind ja noch schlimmer als undefinierbare gelbe Flecken! *brr* Ich hab das Buch auch bei Ebay ersteigert und es sollte "wie neu" sein, nur konnte ich das Buch bei einer Privatauktion nicht mehr zurückgeben. Außerdem sind mir die Flecken erst während des Lesens aufgefallen und die waren auch der Grund, wieso ich mir das Buch noch einmal neu gekauft habe. :/

    @Debbie:

    Ich hoffe es ist nur Orangensaft...zumindest rede ich es mir ein, dann ist es nicht ganz so eklig. ._.

    @Elena:

    Es beruhight mich, dass ich nicht die einzige bin, die gelbe Flecken in Büchern widerlich findet. Ich hatte schon die Sorge icih wäre pingelig. xD

    Danke schön, ich hoffe auch, dass sie erfolgreich sein werden... Bisher habe ich nur eine Prüfung nicht bestanden und ich möchte, dass das so bleibt. *g*

    @animasoul:

    Oh, gedrückte Daumen kann ich immer gebrauchen. Ich bin so faul, da brauch ich alles was ich kriegen kann. xD

    Jetzt weiß ich auch wieso ich Bücher nur selten gebraucht kaufe und dann auch nur mit Foto. Wobei man da komische Flecken auch nicht ausschließen kann. Also bei englischen TBs gehe ich das Risiko 100% nicht mehr ein, die sind so günstig, da lohnt sich das nicht. Aber ich dachte ja ich würde ein Schnäppchen machen. -.-"

    @Steffie:

    Bei uns ist allgemein Chaos angesagt. Wir sind der erste Bachlorstudiengang gewesen und außerdem noch sehr klein und unwichtig. Im Prinzip haben wir überall die A*karte gezogen. ;-) Nur diesmal ist es wirklich nervig, weil ich auch keine Antwortmail bekomme. Sind die etwa schon im Urlaub? oO

    Ich fand den Anfang gar nicht so schlecht, besonders die Szene mit den Rüstungen. :D Aber Gringrotts war etwas lahm... Bei uns war es fast still, irgendwo hat aber jemand ziemlich laut geschluchzt. Tränen sind mir auch gekommen, aber leise und nicht so laut, dass es jeder im Kinosaal hören kann. ^^ Außerdem hat die Dame neben mir dauernd SMS geschrieben, das war vielleicht nervig!

    Danke schön. :)

    Ich freu mich schon drauf. *g*

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsch dir auch erstmal ganz viel Erfolg bei deinen Prüfungen! Das wird schon!
    Aber ist ja mal krass wegen deiner (Nachhol)Prüfung... Das müssen sie einem doch sagen können! So was! Aber das tolle Hochschulinternet (oder -intranet) ist ja auch sehr verwirrend (zumindest unseres....).

    Zu dem Ekel-Buch: Ich find's ne Frechheit, wenn die bei eBay nicht vernünftig beschreiben können! Wenn da steht "1 x gelesen" oder "wie neu", dann erwarte ich auch einen einwandfreien Zustand. Trotzdem hab ich's mir angewöhnt, wenn nicht Explizit was von "Mängeln" dabei steht noch mal nachzuhaken. Und was ich da für empärte Antworten teilweise kriege, weil ich wohl die Frechheit besitze von einem "einmal gelesenen" oder "wie neuem" Buch zu erwarten, dass KEINE Knicke, Risse oder Flecken drin und dran sind! Schockschwerenot! Wie kann ein eBayer nur.... *kopf schüttel*

    AntwortenLöschen
  8. Lol, ein Buch mit komischen, gelben Flecken habe ich gestern auch bekommen. Und die haben auch noch sehr unangenehm gerochen :( Da gibt es ganz bestimmt keine gute Bewertung für.

    Das mit der Uni ist natürlich nervig, hoffentlich klärt sich das noch.

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab mir auch schon mal ein Buch neugekauft. ;) Muss manchmal sein!
    Sind die Bücher von Lorraine Heath lesenswert? Da werd ich dann wohl auch mal reinschnuppern. :)

    Oh und der Unistress....ich bin einfach nur froh, dass ich mein Studium hinter mir habe! Ich wünsche dir weiterhin viel Glück und Kraft für die Prüfungen!!

    AntwortenLöschen
  10. @Ami Li:

    Das Hochschulinternet ist bei uns gar nicht so verwirrend, weil da eigentlich nichts Informatives drinsteht. Außer die Noten und zu welchen Prüfungen man angemeldet ist. ^^

    Am Besten gar keine gebrauchten Bücher mehr kaufen... :/

    @Sabrina:

    Ihh... Also bei Gerüchen bin ich echt noch empfindlicher als bei Flecken, besonders alter Rauchgeruch in Büchern ist widerlich... Flecken und schlechter Geruch ist natürlich noch schlimmer. oO

    Ich hoffe auch, ich hab immer noch keine Mail bekommen. Inzwischen steht auch im Internet das ich durchgefallen bin, also keine Ahnung was da los ist -.-

    @Anli:

    Ich hab erst zwei Bücher von ihr gelesen. Eines war Naja und eins war gut. Ich glaube bei Lorraine Heath scheiden sich die Geister, ich werde mal schauen, ob ihre anderen Romane gut oder schlecht sind. :D

    Hach, ich wäre gerne an deiner Stelle. Ich muss ja min. noch 3 Jahre *seufz*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, hinterlasst mir doch einfach eine kurze Nachricht, ich beiße nicht... zumindest meistens. :)

Liebe Grüße,
Lucina

Hinweis: Die Kommentarmoderation ist aktiviert.