17. Mai 2011

Neuzugänge #23 presented by Fuchsen

Fuchsen ist mein kleiner Liebling, er ist nämlich das erste Geburtstagsgeschenk von meinem Freund und damit der Chef von unseren anderen Plüschis. Ach, ich finde Polarfüchse soooo süß. ^____^

Irgendwie lese ich jetzt während der Uni-Zeit mehr als während der Semesterferien, das macht mir etwas Sorgen, schließlich sollte ich lieber etwas für die Uni tun. :-/ Egal, ist noch ein bisschen Zeit für die Prüfungen und damit nach ca. ein Monat bevor ich anfange in Panik zu verfallen. *g*

Heute gab es bei uns Spargel, leider keinen hochwertigen, denn kann man in unserer kleinen Stadt irgendwie nirgendwo kaufen. Was wirklich sehr schade war, denn unser Spargel war nur teilweise genießbar. Naja, wenigstens war er nicht teuer, aber ich hätte lieber mehr ausgegeben und dafür hätte er dann besser geschmeckt. ^^

Diese Woche gibt es zum letzten Mal in der nächsten Zeit (zumindest nehme ich mir das vor) mehrere Zugänge, da meine ganzen Tauschbücher angekommen sind. Alle Bücher bis auf "Die Krieger der Königin" stammen von meinbuch-deinbuch.


"An Enchanted Season" von Nalini Singh, Maggie Shayne, Erin McCarthy, Jean Johnson

Eigentlich war ich gar nicht an dieser Anthologie, da ich mir aber zu "Be Mine Tonight" noch ein weiteres Buch aussuchen durfte, ist dann "An Enchanted Season" in mein Körbchen gewandert. Ich bin zumindest sehr gespannt, da ich ein Fand von Kurzgeschichten bin und von keiner der Autorinnen (bis auf Jean Johnson und das war keine gute Begegnung) etwas gelesen habe. Nalini Singh will ich aber irgendwann noch einmal ausprobieren. ;-)

"Be Mine Tonight" von Kathryn Smith

Der Roman stand schon sehr lange auf meiner Wunschliste, daher war ich umso glücklicher, als ich ihn bei meinbuch-deinbuch gefunden habe und dann auch noch in einem super Zustand! "Be Mine Tonight" steht zumindest schon einmal sehr hoch in meiner tbr-Liste. Ich hoffe wirklich, dass mir die Geschichte gefällt, sie klingt zumindest schon mal sehr gut...

"Unsterblich wie die Nacht" von Mina Hepsen

Gekauft hätte ich mir "Unsterblich wie die Nacht" nicht, aber ich konnte den Roman günstig ertauschen. Meine Erwartungen sind aber schon mal sehr gering, sollte ich dazu kommen "Unsterblich wie die Nacht" zu lesen, werde ich so wenigstens nicht enttäuscht. Aber ich hoffe natürlich positiv überrascht zu werden. :-D

"Dragon Love 1" von Katie MacAlister

Eigentlich steh ich ja nicht auf solche Romane, ich bin zumindest zur Zeit der Meinung ich würde sie nicht mögen. Da ich aber Katie MacAlisters Historicals ganz nett fand habe ich mir "Feuer und Flamme für diesen Mann" ertauscht. Sollte mir die Geschichte nicht gefallen, werde ich den Roman hoffentlich über einen Tausch wieder los, das ist jedenfalls mein Plan. ^^

"Die Krieger der Königin" von L.J. McDonald

Der einzige Roman unter den Neuzugängen, den ich mir gekauft und gelesen habe und ich muss sagen, die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Okay, es gibt auch einiges zu bemängeln, aber insgesamt war es ein super Start in eine hoffentlich besser Serie. Es wird zwar schwierig werden die nächsten Bände zu bekommen, der nächste ist oop und der dritte wird erst im Oktober erscheinen. Leider wird es wohl mit den 4-6 Band noch etwas dauernd, obwohl diese laut Autorin schon fertig geschrieben sind, sie aber noch keinen neuen Verlag gefunden hat. Mit Dorchester war sie scheinbar nicht so zufrieden, was ich nach den ganzen Schlagzeilen nachvollziehen kann. Außerdem finde ich es nervig, wenn Bücher zu erst nur als E-Book und später als überteuertes TB herausgebracht werden. Hach, hätte ich doch einen Kindle... :(


Zum Schluss kam Samstag nach ein Fachbuch und zwar das "Repetitorium der numerischen Mathematik", ich hab natürlich noch nicht reingeschaut, aber die Devise war "Haben, bevor man es braucht!"

Kommentare:

  1. Oh, MacAlister … Ich fand, dass das Buch in der deutschen Übersetzung sehr verloren hat im Vergleich zum Original. Ich jedenfalls war erst (einigermaßen) angefixt, nachdem ich nach der Hälfte des Buchs zur englischen Ausgabe gewechselt habe. So richtig überzeugt hat mich das Buch aber so oder so nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das Drachenbuch von MacAlister hab ich auch auf meinem SuB, auf deutsch, auch ertauscht. Aber wenn ich Irinas Kommentar so lese, rutscht es gleich noch weiter nach unten...

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Ausbeute!

    Viel Spaß beim Lesen!

    AntwortenLöschen
  4. Ich sehe gerade, dass Du McDonald schon gelesen hast. Schön, dass es Dir gefallen hat, mir nämich auch. Allerdings fand ich die Heldin etwas jung und ja einige Krittelpunkte hätte ich auch, aber alles in allem fand ich es wirklich gelungen und freue mich auf mehr. Ich hoffe auch, dass die Autorin schnell einen neuen Verlag findet. So schlecht sind ihre Absatzzahlen nicht und immerhin hat sie die Bücher schon in andere Länder verkauft. Drücken wir ihr einfach die Daumen ;-)
    Die Dragon Serie(n) lese ich recht gerne. Auch hier kann man kritteln und tut es hinterher wohl auch, aber mir ist immer wichtig, dass ich insgesamt gut unterhalten werde (und die Heldin nicht allzu nervig ist). Und das bin ich.
    Mina Hepsen liegt auf dem SuB, habe mich noch nicht herangewagt. Kathryn Smith ebenso.
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall schon mal viel Spaß beim lesen! Genug Auswahl ist ja da. :)

    AntwortenLöschen
  5. @Irina:

    Das klingt ja nicht sehr gut, ich hoffe, dass ich trotz der Übersetzung meinen Spaß an Dragon Love haben werde. :O

    @Evi:

    Och nö, willst du es nicht vor mir lesen, dann wüsste ich zumindest auf was ich mich einlasse.

    "Black Ice" wurde übrigens doch nicht geliefert, obwohl sie das Versanddatum sogar noch nach unten korrigiert hatten. Jetzt kann man es nicht mal mehr über Amazon kaufen, aber bei mir steht es immer noch unter "Bestellungen" drin. oO

    @Paralauscher:

    Ich hoffe, dass es eine gute Ausbeute wird, bisher habe ich ja noch nicht so viel von meinen Neuzugängen gelesen. ^^

    @Soleil:

    Insgesamt hat mir "Die Krieger der Königin" auch gefallen, nur waren mir die beiden Protagonisten etwas suspekt. Ich fand die Nebencharaktere irgendwie allesamt sympathischer und origineller gestaltet. Solie ist etwas unscheinbar und Hedu (super Name xD) für mich nur ein hormongesteuerter Teenie. Da mag ich Ril, Leon oder Mace schon mehr. ^^

    Vielleicht bekommen wir den vierten und fünften Band ja auch schon als Übersetzung, bevor er in Amerika erscheint. Auch wenn es mir anders lieber wäre, ich fand die Übersetzung nicht so klasse.

    *zustimm* Von nervigen Heldinnen habe ich langsam genug, besonders bei Jugendbüchern bin ich wohl gerade sehr empfindlich. ^^" Dann bin ich ja wirklich gespannt, wie mir "Dragon Love" gefällt, die Meinungen gehen ja tendentiell auseinander. :-D

    AntwortenLöschen
  6. Lucina, wir könnten es ja gemeinsam lesen...

    Das mit "Black Ice" ist aber echt doof. Bei mir sind inzwischen ein paar andere von Anne Stuart eingetrudelt, die ich über BM ertauscht habe. :)

    AntwortenLöschen
  7. Das wäre eine gute Idee, ansonsten würde der Roman bei mir im SuB versauern, glaube ich zumindest :-D

    Finde ich auch, dabei will ich den Roman unbedingt lesen und das E-Book ist für mich leider keine Alternative. Mal schauen, vielleicht finde ich "Black Ice" ja noch irgendwie gebraucht ^^
    Bist du nicht langsam Anne Stuart übersättigt? :-D

    AntwortenLöschen
  8. Nur zur Sicherheit möchte ich nochmal erwähnen: Die Übersetzung ist nicht schlecht. Aber halt nicht so spritzig und amüsant wie das Original.

    AntwortenLöschen
  9. Huhu :)
    Echt eine tolle Ausbeute - "An enchanted season" will ich auch noch irgendwann mal lesen, und Dragon Love 1 fand ich echt toll. Die anderen kenne ich nicht, habe aber viel von ihnengehört.
    Ich kannte meinbuch-deinbuch bisher gar nicht - hab mich da jetzt aber mal angemeldet und direkt schon was vertauscht :) Eine tolle Seite!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  10. Ha, die Welt ist klein! Jetzt weiß ich, an wen ich neulich "An enchanted season" und "Be mine Tonight" vertauscht habe! *lach*

    Die Anthologie fand ich übrigens ganz nett (bis auf die Story von Jean Johnson) und habe die auch bei rezensiert. "Be mine tonight" hat mir nicht gefallen, das war mir zu schnulzig. Ich mag es lieber etwas blutiger. ;)

    AntwortenLöschen
  11. Also vielleicht sollte ich es demnächst doch mit Dragon Love 1 probieren, jetzt bin ich nämlich neugierig geworden :-D

    @Evi:

    Freut mich, dass du durch mich auf meinbuch-deinbuch aufmerksam geworden ist. Je mehr mitmachen, desto besser. ^^

    @Hermia:

    Ich hab mit dir getauscht??? *lach* Die Welt ist wirklich klein... *g*

    Jean Johnson's "The Sword" fand ich ja auch ziemlich...schlecht, da hab ich an eine Kurzgeschichte an ihr auch eher wenig Erwartungen. ^^" Von den anderen habe ja noch nichts gelesen, mal schauen, ich bin jedenfalls schon gespannt. Ansonsten versuche ich es weiter zu tauschen... :P
    Oh, "schnulzig" klingt gut, ich mag es schnulzig und möglichst wenig blutig. Der Roman könnte was für mich sein :-D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, hinterlasst mir doch einfach eine kurze Nachricht, ich beiße nicht... zumindest meistens. :)

Liebe Grüße,
Lucina

Hinweis: Die Kommentarmoderation ist aktiviert.