13. Mai 2011

Neuzugänge #22 light + Kommentare

So, nachdem ja nun mein Post vom Mittwoch verschwunden ist und ich keine Lust habe alles noch mal zu schreiben, werde ich diesmal nur ein Bild meiner Neuzugänge posten und die zum eigentlichen Post gehörenden Kommentar, da ich es Schade fände, wenn sie im Nirvana verschwänden. ;-) Außerdem wollte ich auf den Kommentar von Evi noch antworten. ^^

Jetzt bin ich im Übrigen schlauer und lass mir meine Posts per Mail zuschicken, die Bilder und die Formatierung ist dann zwar weg, aber wenigstens nicht das wichtigste und zwar der Inhalt. xD

Naja, vielleicht kommt der Post ja auch irgendwann einmal zurück... :D

Update: Der Post ist zurück, nur leider ohne Kommentare...


In aller Kürze:

Also "Hex Hall 2" hab ich am Samstag zusammen mit "Flamme und Harfe" gekauft, letzeres aber auf Grund des für mich nicht akzepablen Endes gegen einen anderen Roman umgetauscht, mit dem ich im übrigen sehr zufrieden bin.
"Tochter der Träume" habe ich über Lovelybooks getauscht, leider wurde die Reihe nach zwei Bänden in Amerika eingestellt. (Aber laut Stella endet der erste Band ja nicht in einem Cliffhanger. Puh!)
Über meinbuch-deinbuch habe ich "Cold As Ice" bekommen, wenn schon "Black Ice" nicht wirklich lieferbar ist. 
Mit "Sora Log" und "Faster Than A Kiss" war ich nicht zufrieden. Die erste Serie zeichnerisch nicht nach meinem Geschmack und langweilig und die Zweite einfach nur abgedreht und überhaupt nicht romantisch.
Dafür gefiel mir besonders "Dengeki Daisy", weil die Story sich von anderen flachen Shojos abhebt und richtig spannend ist. "Chitose etc." war auch sehr gut, aber irgendwie typisch Shojo und typisch Wataru Yoshizumi.

Kommentare:


Stella:

Hallo,

keine Sorge, "Tochter der Träume" ist (zumindest meiner Meinung nach) in sich abgeschlossen. Nach dem Lesen des Buches bleiben nicht 1.000 Fragen offen, sodass man gleich zum Folgeteil greifen muss. Ich habe den 2. Teil ja noch hier liegen und werde ihn auch bald lesen, aber nicht, weil Teil 1 ein offenes Ende hatte. Du kannst also beruhigt die Geschichte lesen ;-)

Lieben Gruß,
Stella

Lucina:

Vielen Dank Stella, das beruhight mich sehr, ich bin nämlich absolut kein Freund von offenen Enden. ^^ Dann kann ich in der nächsten Zeit also doch zu "Tochter der Träume" greifen, super. :D

Liebe Grüße,
Lucy

Evi:

Ah, ein neuer Anne Stuart! "Cold As Ice" fehlt mir noch, ich konnte dafür 2 andere Teile der Serie ertauschen. Gar nicht so einfach das zu kriegen. Ich lese zur Zeit den dritten Uralt-Stuart in Serie, bin gerade total im Anne Stuart-Fieber. *kicher*
Und versuche nebenbei, alte Bücher von ihr aufzutreiben, weil ich mir einbilde, dass ich die alle haben muss. Die meisten sind oop und da werden manche zu ganz schön unverschämten Preisen angeboten, sag ich dir. 

Lucina:

Sollte er mir nicht gefallen und du ihn bis dahin immer noch nicht besitzen, werde ich ihn dir vermachen ^^ Irgendwie habe ich bis auf diesen einen Roman noch gar keine gebrauchten alten Anne Stuarts gesehen, die scheinen wirklich sehr begehrt zu sein oder aber eine gewisse Evi hat sie schon alle vorher eingesammelt :P

Dafür wäre dann ein E-Book-Reader praktisch, da es vieles was oop ist, noch als E-Book gibt... Aber irgendwie glaube ich immer noch nicht, dass sie so ein Teil lohnt. Und wahrscheinlich ist der Preis hoch und der Zustand unter aller Sau, so ist das doch meistens. Da kann man teilweise nur den Kopf schütteln... Nur weil etwas oop ist, geb ich doch kein Vermögen aus. :-/ 

Evi:

Soll ich jetzt hoffen, dass dir das Buch nicht gefällt? ;-)
Naja, ich bin zwar beim "Einsammeln", habe aber bis jetzt von 75 Stück (bzw. 93, wenn ich die Anthologien mitzähle) gerade mal 25...
Und ich hab auf jeden Fall eine Grenze, was ich für ein gebrauchtes Buch ausgebe.

Rishu:

Dengeki Daisy ist eine sehr gute Wahl, ich hoffe dass die Reihe auch in den folgenden Bänden so interessant bleibt, da kommen ja noch einige :-) Und was für ein lustiger Zufall, Chitose etc. habe ich mir auch gerade erst gekauft, obwohl ich bisher keinen Manga der Zeichnerin angefasst habe *lol* (ok bis auf Handsome Girl, aber das hab ich günstig gebraucht gekauft)

Lucina:

@Evi:
*grins* Vielleicht solltest du das :P

Ich kann irgendwie immer noch nicht glauben, dass Amazon mir "Black Ice" tatsächlich in den nächsten Tagen zuschickt. Der Roman war ja eigentlich nicht auf Lager, allerdings stand vor ein paar Wochen doch kurz drin das der Titel in 2-3 Wochen lieferbar ist, da musste ich natürlich zu schlagen. In zwischen ist er wieder nicht mehr lieferbar, deswegen bin ich echt verwirrt. :O

75? oO Die gute Stuart hat ja wirklich viel geschrieben, kein Wunder, dass da nicht mehr alles lieferbar sein kann ^^ Leider kannst du ja jetzt nicht mehr so gut tauschen, bei den horrenden Preisen, die du bezahlen müsstest, da wird das suchen und finden günstiger gebrauchter Bücher doch sicher noch schwerer, oder?

@Rishu:
Ich bin guter Dinge, die Geschichte hat viel Potential für neue Handlungsstränge :) Allerdings habe ich etwas Sorge, dass es am Ende ZU viele Bände werden könnten, also weniger als 20 wäre wirklich sehr nett. xD

"Chitose etc." ist allerdings ungefähr so wie (fast) alle anderen Manga der Autorin: Ganz süß, romantisch und witzig, aber wenigstens fast sie sich kurz und zeichnet keine langen Serien. ^^HG und MB sind aber immer noch die Besten von ihr, meiner Meinung nach. ^^

Evi:

Echt? Du kriegst "Black Ice"? Das ist ja cool!

Jaja, Frau Stuart schreibt ja schon ein paar Jährchen, da kommt einiges zusammen. Was das Tauschen anbelangt, so konnte ich das ohnehin nie über deutsche Plattformen machen, weil die uns Ösis nicht wollen. *grummel* Deshalb war ich ja über bookmooch so froh, aber das ist jetzt dank den Kosten für mich auch vorbei. Ich hab aber noch jede Menge Punkte, die ich eintauschen kann und hab alle Anne Stuart-Bücher angefordert, die ich kriegen konnte. *hihi*
Und dann gibt's ja noch unzählige Möglichkeiten, die Bücher gebraucht zu kaufen, soferne sie zu haben sind. Ich hab ja bereits einmal so ca. 20 auf einen Schlag über booklooker erstanden. Die zieh ich mir grad eins nach dem anderen rein. *gg*

Und meine überfällige Antwort:

Ich hoffe es, es sollte eigentlich heute versandt werden, aber bisher hat sich noch nichts getan, nicht mal ein "Versand in Kürze". -___- Mich nervt bei Amazon dieses "Nicht auf Lager" sowieso, man weiß nie ob noch eine Lieferung kommt und wenn ja, wann. Ich bin ja dringend auf der Suche nach "Shattered Sylph", aber das gibt es ja nicht mehr zu kaufen und ohne Kindle bringt mir das E-Book auch herzlich wenig. *seufz* Gibt es niemanden der mir einen Kindle schenken möchte? ^^

Dann musst du dringend nach Deutschland ziehen :P
Wow, dass nenne ich Glück, irgendwie bin ich immer zur falschen Zeit auf der falschen Seiten, meistens finde ich nichts brauchbares. Aber ich bin auch niemand, der Lust hat Ewigkeiten zu suchen...

Kommentare:

  1. ui, die Idee sich die eigenen Posts per Email schicken zu lassen hat ja was - grade für den Notfall eine tolle Idee!!!

    ich hab mir die Anne Stuart Bände übrigens Stück für Stück gebraucht zusammengekauft *g* teilweise über Marketplace, teilweise über BookDepository, wo mancher Band für gaaanz kurze Zeit verfügbar war... jetzt muss ich sie Bücher nur noch lesen *g*
    liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  2. achja, wegen Shattered Sylph - du weißt, dass das Buch auf Deutsch erscheinen wird, ja? so gegen Dezember/Jänner rum (weiß ich grad nicht genau)

    AntwortenLöschen
  3. pps: jetzt aber der letzte Kommentar *g* weil ich neugierig war, was für das Buch bei Amazon/Marketplace verlangt wird hab ich mal nachgeschaut und siehe da, das Buch wird wohl im September neu aufgelegt :) (muss ich mir auch gleich vorbestellen)

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie wollte ich das schon immer mal einstellen, aber hab es dann immer vergessen, aber hinterher ist man ja immer schlauer. Wäre ich mal nicht so faul gewesen. :D

    Ich weiß (im Januar 2012), aber das ist mir zu lange hin und außerdem gefällt mir die Übersetzung bei "Die Krieger der Königin" überhaupt nicht. ^^ Manche Abätze hab ich einfach nicht verstanden. :/ Aber vielleicht lag es auch an mir und nicht an der Übersetzung, wer weiß. xD

    Ui, sehr schön, das wusste ich gar nicht. Ich hatte es aber dennoch vorsorglich vorbestellt, falls es irgendwann mal wieder lieferbar sein sollte. :-D Ebenso auch den dritten Teil "Queen of the Sylphs", der soll ja im Oktober erscheinen. Blöd nur, dass der vierte/fünfte Band wohl erst einmal nicht erscheinen wird, weil die Autorin den Verlag gewechselt bzw. noch keinen neuen gefunden hat :-( Dabei sind die Bände schon fertig geschrieben...

    AntwortenLöschen
  5. Argh... den zweiten Chitose-Band hab ich noch nicht in die Finger gekriegt. -.-

    Bei Faster than a Kiss fehlt in den nachfolgenden Bänden einfach etwas Fesselndes, wenn auch der Zeichenstil etwas zu wünschen übrig lässt, mochte ich besonders den kleinen Bruder der Protagonistin.

    Aber dafür hab ich ja den zweiten von Sora Log. Im zweiten ist die Story ziemlich sprunghaft und die zeichnerische Qualität lässt auch etwas zu wünschen übrig. Mars und Wish sind zeichentechnisch immer noch meine Lieblingsmanga. ^^

    AntwortenLöschen
  6. Dann musst du ihn unbedingt schnell zwischen die Finger bekommen! ^^

    Okay, dann wird "Faster Than A Kiss" nichts für mich sein *ab in den Tauschhaufen damit* Obwohl ich den Bruder im ersten Band ganz niedlich fand, aber insgesamt klang die Geschichte tatsächlich eher flach...

    Wie es gibt schon den zweiten Band? :O Hab ich gar nicht mitbekommen... Mist, ich bin mir einfach nicht sicher, ob ich es vielleicht doch noch mit dem zweiten Band versuchen sollte... Aber wenn ich den zweiten Band kaufe, dann auch den dritten und vierten... :-/

    Wish war zeichnerisch wirklich richtig gut, Mars kenne ich überhaupt nicht, aber ich hab's schon mal gehört (ist das nicht bei Planet Manga erschienen?)

    AntwortenLöschen
  7. Jepp. Mars von Fuyumi Shoryo. Erschienen bei Planet Manga. Wenn ich mich nicht irre wurde es ab 2002 veröffentlicht und war zweimonatlich erschienen. Insgesamt umfasst diese Reihe ja 16 Bände. Ich mag die Zeichnungen sehr. ^^

    Aber ich darf ja mein Manga-Regal nicht ansehen, das platz bald aus allen Nähten.

    AntwortenLöschen
  8. Sie erinnern mich an irgendeine andere Zeichnerin, aber ich kann nicht sagen welche. Man merkt allerdings, dass die Serie schon etwas älter ist, heutzutage sind die Zeichenstile meist anders, aber nicht unbedingt besser... :-D

    Ich kann es mir gar nicht anschauen, wenn es noch in meinem alten Zimmer ist *seufz* Hier stehen nur meine Lieblingsserien und ein paar neuere Bände... :'-(

    AntwortenLöschen
  9. Glaub mir, ich weiß manchmal auch nicht wohin mit meinen ganzen Büchern und Manga. Ich stapel ja regelmäßig um damit ich überhaupt noch Platz habe... sollte wohl wirklich mal über ein neues Regalsystem nachdenken. *puuhhh*

    Was sind denn deine Lieblingsserien?

    Das mit den Zeichenstilen kann ich dir gut nachvollziehen. Bin da zeitweise ziemlich mäkelig mit. -.-

    AntwortenLöschen
  10. So wenig Platz hätte ich auch gerne, dass würde nämlich bedeuten, dass ich noch viel mehr Bücher hatte xD Obwohl es in meinem Wohnheimszimmer langsam knapp wird, okay, mein altes Kinderzimmer könnte ich zu stapeln bis oben hin, aber ich hab meine Schätzchen gerne nah bei mir :-D Naja, die meisten Bücher sind dennoch zuhause *seufz*

    Puh, schwere Frage. Wahrscheinlich "Kamikaze Kaito Jeanne", da war vielleicht Arina Tanemuras Zeichenstil noch nicht so professional, aber wenigstens nicht x-beliebig und auch "Backstage Prince". Leider gibt es die beiden Bände noch nicht auf Deutsch, aber ich fand sie echt süß. :-D Und natürlich Marmelade Boy/Handsome Girl, meiner Meinung nach die besten Serien von Wataru Yoshizumi.

    Irgendwie ist mir entweder der Zeichenstil zu krakelig oder austauschbar, wie der von Arina Tanemura. Er ist gut keine Frage, aber die Charaktere sehen alle gleich aus... oO

    AntwortenLöschen
  11. Hm... "Kamikaze Kaito Jeanne" habe ich nur in Form von einem Band hier bei mir rumstehen, die restlichen habe ich nie auftreiben können bzw. mich dazu aufraffen können.

    Marmelade Boy/Handsome Girl sind bei mir auch heimisch und ich mag den Stil von Wataru Yoshimizu. Hm... da fällt mir spontan auch noch ne Reihe, aber ich komm nicht auf den Titel, wo mir Stil und Story gefallen haben. Aber um "Eden no Hana" trauere ich noch heute, dass die Serie einfach an der interessantesten Stelle eingestellt worden ist. T.T

    Hast du die Fushigi Yuugi-Reihe gelesen?

    AntwortenLöschen
  12. Ich konnte die Bände gebraucht bei Ebay ersteigern und das zu einem guten Preis, da war ich wirklich sehr froh drüber. ^^

    War das bei "Eden no Hana" nicht so, dass die Serie eingestellt wurde, weil die Autorin bei anderen Zeichnern abgekupfert haben sollte. Also wegen Plagiiatsverdacht? Oder war das eine andere Serie?

    Habe ich, ich fand sie zwar teilweise etwas langatmig, aber die Geschichte richtig super. Außerdem mag ich Yuu Watases Zeichenstil. ^^

    AntwortenLöschen
  13. Ja, der Zeichenstil hat mich auch in seinen Bann gezogen.

    Hm.. Bei Eden no Hana gab es Ärger mit der Autorin. Aber ich hatte gehört, dass sie nicht mehr weitermachen will, weil sie mit dem angebotenen Honorar nicht einverstanden war. Naja, egal. Schade fand ich nur, dass wir wohl nie erfahren werden, wie die Serie weitergeht.

    AntwortenLöschen
  14. Aber ich habe von ihr schon länger keine Serie mehr gelesen, die letzte war Imadoki oder Alice 19th...

    Das kann ich gut verstehen, deswegen finde ich es auch schrecklich, wenn Serien auf Deutsch abgebrochen werden und sie nicht noch auf Englisch erscheint, denn mein Japanisch ist nicht existent. xD

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, hinterlasst mir doch einfach eine kurze Nachricht, ich beiße nicht... zumindest meistens. :)

Liebe Grüße,
Lucina

Hinweis: Die Kommentarmoderation ist aktiviert.