22. Januar 2011

Neuzugänge #9

Heute mal meine Zugänge am Samstag, da ich morgen keine Zeit habe. ^^

Nachdem ich letzte Woche keine Neuzugänge zu verzeichnen hatte, kamen diese Woche einige neue Bücher bei mir Zuhause an und nächste Woche werden auch noch ein paar folgen. Danach werde ich versuchen meine Kaufwut etwas einzuschränken, da mein SuB immer größer wird und ich diesen erst in in paar Wochen verkleinern kann. Wenn der Stapel weniger als 30 Bücher enthält, darf ich mich wieder dem Buchkaufen widmen, so habe ich es mir zumindest vorgenommen. :-D

"The Duke and I" (The Bridgertons 1) von Julia Quinn

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Avon; Auflage: Reissue. (5. Januar 2000)
  • ISBN-13: 978-0380800827
Can there be any greater challenge to London's Ambitious Mamas than an unmarried duke?
—Lady Whistledown's Society Papers, April 1813

By all acounts, Simon Basset is one the verge of proposing to his best friend's sister, the lovely—and almost-on-the-shelf—Daphne Bridgerton. But the two of them know the truth—it's all an elaborate plan to keep Simon free from marriage-minded society mothers. And as for Daphne, surely she will attract some worthy sutiors now that it seems a duke has declared her desirable.
But as Daphne waltzes across ballroom after ballroom with Simon, it's hard to remember that their courtship is a complete sham. Maybe it's his devilish smile, certainly it's the way his eyes seem to burn every time he looks at her... but somehow Daphne is falling for the dashing duke... for real! And now she must do the impossible and convince the handsome rogue that their clever little scheme deserves a slight alteration, and that nothing makes quite as much sense as falling in love...

Diesen Roman von Julia Quinn habe ich schon vor ein paar Tagen ausgelesen, leider habe ich für die Rezension noch keine Zeit gefunden. :-/ Ich kann aber sagen, dass ich diesen Band etwas besser fand als "Ten Things I Love About You", es gibt dennoch noch genug Spielraum für Verbesserungen.

"Der Kuss des Todes" von Brigitte Melzer

  • Broschiert: 347 Seiten
  • Verlag: Ravensburger Buchverlag; Auflage: 1., Aufl. (1. Juli 2009)
  • ISBN-13: 978-3473583454
Als Samantha ins Haus ihrer verstorbenen Tante zieht, erlebt sie eine böse Überraschung. Sie hat einen Mitbewohner: Nicholas - jung, anziehend und leider seit über fünfzig Jahren tot. Sam erschaudert beim ersten Anblick, doch dann verliebt sie sich unsterblich in den Geist. Er hütet ein schreckliches Geheimnis, das bald Samanthas Leben bedroht. Plötzlich weiß sie nicht mehr, wem sie trauen soll - den Lebenden oder den Toten.

Eigentlich finde ich die Taschenbuch-Ausgabe echt hässlich, aber ich hatte keine Lust so viel Geld für die gebundene Ausgabe auszugeben, da ich den Roman schon vor ein paar Jahren aus unserer Bibliothek ausgeliehen und gelesen habe. In ein paar Wochen kommt allerdings die Fortsetzung heraus, die ich mir natürlich schon vorbestellt habe, deshalb habe ich mich nun endlich entschlossen mir diesen Roman zu kaufen. Noch einmal lesen werde ich ihn wahrscheinlich erst einmal nicht, es handelt sich also eher eine formale Vervollständigung meiner Büchersammlung, es geht ja nicht an, dass mir ein Roman von Brigitte Melzer fehlt. :-D

"If You Dare" (MacCarrick Brothers 1) von Kresley Cole

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Pocket (26. August 2008)
  • ISBN-13: 978-1416540946
Can he exact revenge? 
 
High in the Pyrenees, a band of mercenaries led by Courtland MacCarrick wages war for General Reynaldo Pascal. When Court turns on the evil general, Pascal orders him killed, but Court narrowly escapes and exacts revenge by kidnapping Pascal's exquisite Castilian fiancée. 

Can she deny her passions? 
 
Lady Annalía Tristán Llorente despises her towering, barbaric captor almost as much as she does Pascal. Her inexplicable attraction to the Highlander only fuels her fury. But nothing will stop her from returning to Pascal -- for if she doesn't wed him, she signs her brother's death warrant, as well as her own. 

Can there be love between them? 
 
From the moment Court discovers that Anna's prim facade masks a fiery, brave lass, his heart's ensnared, and he dares to defy the curse that has shadowed his life -- to walk with death or walk alone. But Pascal vows that he'll hunt the two, never stopping until he's destroyed them both. 

Die ersten beiden Bände ihrer "Immortals after Dark"-Serie konnten mich zwar nicht überzeugen, da sie auch thematisch nicht (mehr) ganz meinem Beuteschema entsprechen. Mit "If You Dare" gebe ich ihr allerdings im Historical-Bereich noch einmal eine Chance, die aber noch etwas auf sich warten muss, da zur Zeit andere Romane Priorität haben.

"The Viscount Who Loved Me" 
(The Bridgertons 2) von Julia Quinn

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Avon (5. Dezember 2000)
  • ISBN-13: 978-0380815579
1814 promises to be another eventful season, but not, This Author believes, for Anthony Bridgerton, London's most elsuive bachelor, who has shown no indication that he plans to marry.
And in truth, why should he? When it comes to playing the consummate rake, nobody does it better...
—Lady Whistledown's Society Papers, April 1814

But this time the gossip columnists have it wrong. Anthony BridgertonKate Sheffield—the most meddlesome woman ever to grace a London ballroom. The spirited schemer is driving Anthony mad with her determination to stop the betrothal, but when he closes his eyes at night, Kate is the woman haunting his increasingly erotic dreams... hasn't just decided to marry—he's even chosen a wife! The only obstacle is his intended's older sister,
Contrary to popular belief, Kate is quite sure that reformed rakes do not make the best husbands—and Anthony Bridgerton is the most wicked rogue of them all. Kate is determined to protect her sister—but she fars her own heart is vulnerable. And when Anthony's lips touch hers, she's suddenly afraid she might not be able to resist the reprehensible rake herself...

Auch wenn ich eigentlich keine Zeit habe konnte ich es mir nicht nehmen lassen schon etwas in den zweiten Band reinzulesen und ich habe große Erwartungen. Dem Klappentext nach müsste "The Viscount Who Loved Me" genau meinem Geschmack entsprechen.

"An Offer From A Gentleman" 
(The Bridgertons 3) von Julia Quinn

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Avon; Auflage: Revised and Thu. (3. Juli 2001)
  • ISBN-13: 978-0380815586
 Sophie Beckett never dreamed she'd be able to sneak into Lady Bridgerton's famed masquerade ball—or that "Prince Charming" would be waiting there for her! Though the daughter of an earl, Sophie has been relegated to the role of servant by her disdainful stepmother. But now, spinning in the strong arms of the debonair and devastatingly handsome Benedict Bridgerton, she feels like royalty. Alas, she knows all enchantments must end when the clock strikes midnight.
Who was that extraordinary woman?  Ever since that magical night, a radiant vision in silver has blinded Benedict to the attractions of any other—except, perhaps this alluring and oddly familiar beauty dressed in housemaid's garb whom he feels compelled to rescue from a most disagreeable situation. He has sworn to find and wed his mystery miss, but this breathtaking maid makes him weak with wanting her. Yet, if he offers his heart, will Benedict sacrifice his only chance for a fairy tale love?

Habe ich schon einmal erwähnt, dass ich Aschenputtel-Geschichten liebe? Wenn das Cover und der Klappentext halten was sie versprechen, dann muss ich diesen Band einfach lieben. *_*

"Hexentöchter" von Mona Vara

  • Taschenbuch: 220 Seiten
  • Verlag: Plaisir d'Amour Verlag; Auflage: 3. (7. Januar 2010)
  • ISBN-13: 978-3938281451
Charlie reist nach London, um ihren Bruder zu finden, der zum Vampir geworden ist. Dort wohnt sie bei ihrer Tante, der Hexe Haga, die ein Bordell unterhält. Der ebenso herrische wie mysteriöse Cyrill Veilbrook, den selbst die Vampire fürchten, bietet Haga viel Geld, wenn Charlie ihm exklusiv zur Verfügung steht. Denn laut einer Legende soll die erste Liebesnacht mit einer Succuba die ultimative Lust erzeugen ... Charlie ist empört, doch als ihr Bruder in Gefahr gerät, hilft Cyrill ihnen nur der unter Bedingung, dass Charlie für zwei Wochen in sein Haus zieht und sich von ihm nach allen Regeln der Kunst verführen lässt. Veilbrook ist jedoch nicht der einzige, der an Charlie interessiert ist. Dunkle Wesen wollen sich in London etablieren und die Macht an sich reißen! Der einzige, der ihnen Einhalt gebieten könnte, ist Veilbrook. Doch dieser ist mit der Verführung seiner aufsässigen Hexe beschäftigt ... 

Seit langem wieder einmal ein gebrauchtes Buch, aber in einem super Zustand und auch seit langem einmal wieder ein "erotischer" Roman. Mal schauen was mich erwartet, die bisherigen Romane von Mona Vara, die ich kenne, waren auch nicht erotischer als die beliebten Paranormal Romances, wie J.R.Ward etc.
Die Bücher von Plaisir d'Amour sind mir meistens zu teuer, besonders wenn es sich wie in diesem Fall nicht um einen Roman handelt, den ich unbedingt besitzen möchte, und da noch keine Lizenzausgabe verfügbar ist, habe ich mich notgedrungen auf dem Gebrauchtbüchermarkt umgeschaut. ^^ Eigentlich steht "Süße Verführung" auf meiner Mona Vara Wunschliste ganz oben, aber diesen Roman gab es gebraucht nicht wirklich günstiger zu kaufen. 
"Hexentöchter" ist mein vierter Roman von Mona Vara, "Patricia" fand ich ziemlich gut, "Im Harem des Prinzen" war eigentlich auch sehr schön, aber irgendwie habe ich den Roman wohl am Ende doch nicht zu Ende gelesen (glaube ich zumindest), wieso weiß ich allerdings nicht mehr. "Versuchung" fand ich dagegen echt öde, weshalb in das Buch auch ziemlich schnell abgebrochen habe. ^^



Und zu guter letzt wäre da noch der achte Black Bird Band, denn ich auch schon rezensiert habe. Hier geht es zur Rezension. 

Der letzte Band von "Life Tree's Guardian" stände neu in meinem Bücherregal, wenn der Schuber nicht beschädigt gewesen wäre, mal schauen, wann ich nun endgültig in den Besitz dieses Bandes komme.


meine Quellen: 
The Duke and I (Cover/Inhalt - Buchinformationen); 
Kuss des Todes (Cover - Buchinformationen); 
If you Dare (Cover - Buchinformationen); 
The Viscount Who Loved Me (Cover/Inhalt - Buchinformationen); 
An Offer From A Gentleman (Cover/Inhalt - Buchinformationen); 
Hexentöchter (Cover - Buchinformationen)

Kommentare:

  1. Die Bücher von Julia Quinn mag ich gerne, hoffe sie werden auch dir gefallen. Ich habe seit längerem nichts mehr von ihr gelesen, vielleicht sollte ich das mal ändern.
    Das mit den weniger als 30 Bücher im SuB hört sich nach einem guten Ziel an, da sollte ich vielleicht auch mal dran arbeiten :)

    AntwortenLöschen
  2. Wegen dir überlege ich nun, ob ich mir die Bridgertons auch noch einmal komplett auf amerikanisch anschaffe - deutsch und englisch habe ich schon XD

    @Sabrina
    Meine Bridgerton-Challenge wäre eine gute Gelegenheit zum ändern *pfeif*

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhh, wo hast Du denn diese schöne Ausgabe zu "An offer from a Gentleman" herbekommen? Die sieht ja viel schöner aus als meine! :( Tz...

    Einen SuB unter 30 hätte ich auch gern mal wieder, leider bin ich da aber noch etwas weit von entfernt. Obwohl ich mir diesen Monat nur EIN Buch bestellt hab, sind trotzdem mittlerweile 9 Bücher ins Haus getrudelt (Tauschticket, ausgeliehen, gewonnen...). Schrecklich...

    LG
    Steffie

    AntwortenLöschen
  4. @Sabrina:

    Eigentlich ist mein SuB größer, über 70, aber die meisten dieser Bücher, will ich gar nicht mehr lesen. Meist irgendwelche Historicals, die ich mir mal günstig gebraucht gekauft habe und die mich heute gar nicht mehr interessieren *seufz* Aber ich finde Bücher, die man gar nicht mehr lesen will, zählen nicht zum SuB ^^

    @Elena:

    Die englischen Ausgaben finde ich persönlich nicht so schön, ich mag es eher traditionell kitschig xD Außerdem finde ich die Bände viel zu teuer, aber ich glaube, dass dafür die Qualität wesentlich besser ist als bei den amerikanischen Ausgaben, schlechter kann sie ja auch nicht sein ^^

    @Steffie:

    Das ist wohl die neuste amerikanische Ausgabe. Bei Amazon waren noch die originalen Cover abgebildet, daher war ich mir nicht sicher, welche Ausgabe ich am Ende bekomme. ^^ Die Ausgabe "An Offer From A Gentleman" gefällt mir auch richtig gut. :-) Welche Ausgabe ist in deinem Besitz?

    SuBs haben es ja leider so an sich, dass sie eher wachsen als schrumpfen :-/
    Aber im Prinzip kann man auch nie genug Bücher im Haus haben, ob nun gelesen oder nicht (vorausgesetzt man den Platz, den ich leider nicht habe) :-D

    AntwortenLöschen
  5. Mona Vara! Ich mag ihre Bücher. :)
    "Hexentöchter" war toll. ^^ Ich hoffe, es kommt recht bald wieder was Neues von ihr! Viel Spaß beim Lesen!!
    "süße Verführung" kann ich dir auch wirklich nur empfehlen. Mir hat's gefallen. :) Aber es stimmt, die Bücher vom Plaisir D'Amour Verlag sind so teuer und manchmal finde ich den Preis auch einfach nicht gerechtfertig...denn wirklich was dran ist an den Büchern ja auch nicht...

    AntwortenLöschen
  6. Ach, ich finde das Cover von "An Offer from a Gentleman" auch total süß! Und jaaa, es ist eine Aschenputtel-Geschichte - und ich mochte das Buch seeehr!

    Wünsch dir viel Spass mit "If You Dare" - ich mochte den Highlander auch gerne!

    AntwortenLöschen
  7. @Anli:
    Ui, dann muss ich mir wohl "Süße Verführung" wirklich kaufen, zur Zeit scheint es gebraucht bei Ebay verfügbar zu sein, hoffe ich zumindest... ^^
    *zustimm* Die Bücher sind meist auch nicht besonders dick, besonders bei "Patricia" fand ich den Preis eine Frechheit.

    @evi:
    Hach, wenn es eine Aschenputtel-Geschichte ich, dann mag ich die Geschichte auf jedenfall *_*

    Ich glaube nach den Brigdertons und The Lost Saint werde ich mich wohl mal wieder an Kresley Cole probieren ^^

    AntwortenLöschen
  8. Ich vermute, dass Dir die historischen Romane von Cole trotzdem gefallen werden, auch wenn Du die Immortal after Dark-Serie nicht gut fandest.
    Mit den MacCarrick Brothers hast Du eine sehr gute Wahl getroffen. Auch die Sutherland Brothers, die anderen beiden historischen Romane von Kresley Colen sind sehr zu empfehlen.

    AntwortenLöschen
  9. @Alex:

    Da bekomme ich ja wirklich Lust "If You Dare" zu lesen, aber wenn mir der Roman wirklich gefällt, wird meine Wunschliste noch größer und es gibt jetzt schon zu viele Bücher, die ich mir kaufen will... ^^

    AntwortenLöschen
  10. @Lucina: Ich habe noch diese urpsrünglich gelbe Ausgabe zu "An offer from a gentleman", die man bei Amazon sieht von 2001. Die kann m.M. gegen Deine allerdings mal so gar nicht anstinken. *gg

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, hinterlasst mir doch einfach eine kurze Nachricht, ich beiße nicht... zumindest meistens. :)

Liebe Grüße,
Lucina

Hinweis: Die Kommentarmoderation ist aktiviert.