2. Januar 2011

Neuzugänge #6

Diese Woche gab es wieder ein paar Neuzugänge in meinem Bücherregal, von denen ich inzwischen zwei schon durchgelesen habe.

"Hush, Hush" von Becca Fitzpatrick

  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Simon & Schuster
  • ISBN-13: 978-1847386960

Nora's never been particularly attracted to the boys at her school. Not until Patch came along. With his easy smile and eyes that seem to see inside her, she is drawn to him against her better judgement. But after a series of terrifying encounters, Nora's not sure who to trust. Patch seems to be everywhere she is and knows more about her than her closest friends.And when she tries to seek some answers, she finds herself near a truth that is way more unsettling than anything Patch makes her feel. For Nora is right in the middle of a centuries-old battle between the immortal and those that have fallen - and sooner or later, she's going to have to pick sides...

Gestern habe ich diesen Roman beendet und ich war nur semi-begeistert, aber das werde ich noch genauer in meiner Rezension erläutern. Ob ich mir die mindestens nächsten zwei Bände kaufe, ist fraglich.

Der Roman ist auf Deutsch unter dem Titel "Engel der Nacht" erschienen.

"Nachtlilien" von Siri Lindberg

  • Gebundene Ausgabe: 591 Seiten
  • Verlag: Piper
  • ISBN-13: 978-3492702157

      Seit Generationen lastet auf der Familie der jungen Jerusha ein schrecklicher Fluch: Alle Frauen sind dazu verdammt, den Menschen zu verraten, den sie am meisten lieben. Jerusha droht das gleiche Schicksal, als sie Kiéran begegnet, einem Krieger, der nach einer schweren Schlacht erblindet ist. Jerusha verliebt sich in ihn, doch sie will ihn auf keinen Fall ins Unglück stürzen. Aber ist es richtig, der wahren Liebe für immer zu entsagen? Oder ist es Zeit, eine Entscheidung zu treffen, auch wenn es die mutigste und gefährlichste ihres Lebens sein wird? Siri Lindbergs Debüt »Nachtlilien« lässt einen nicht mehr los – romantisch, spannend und fesselnd wie ein gefährlicher Liebesbann. 

       Ich liebe diesen Roman, er war anders als erwartet, aber wirklich gut geschrieben, spannend und romantisch. Ich bin froh, endlich mal einen abgeschlossenen Roman in die Hände bekommen zu haben. :-D Jeder der High Fantasy und Romantik mag, sollte sich überlegen, ob er nicht vielleicht "Nachtlilien" kaufen möchte.

      "Need" von Carrie Jones

      • Taschenbuch: 336 Seiten
      • Verlag: Bloomsbury
      • ISBN-13: 978-1599904535

      Zara collects phobias the way other girls collect Facebook friends. Little wonder, since life’s been pretty rough so far. Her father left, her stepfather just died, and her mother’s pretty much checked out. Now Zara’s living with her grandmother in sleepy, cold Maine so that she stays “safe.” Zara doesn’t think she’s in danger; she thinks her mother can’t deal.
      Wrong. Turns out that guy she sees everywhere, the one leaving trails of gold glitter, isn’t a figment of her imagination. He’s a pixie—and not the cute, lovable kind with wings. He’s the kind who has dreadful, uncontrollable needs. And he’s trailing Zara.
      With suspense, romance, and paranormal themes, this exciting breakout novel has readers rapidly turning the pages.

      Ich fand das Cover so hübsch und hab mir deshalb diesen Roman gekauft. Leider sind bisher schon drei Bände in dieser Reihe erschienen, und ich hasse Reihen. ^^"

      "Need" ist auf Deutsch unter dem Titel "Flüsterndes Gold" erschienen.

      "Firelight" von Sophie Jordan


      • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
      • Verlag: HarperCollins
      • ISBN-13: 978-0061935084

      A hidden truth.
      Mortal enemies.
      Doomed love.
      Marked as special at an early age, Jacinda knows her every move is watched. But she longs for freedom to make her own choices. When she breaks the most sacred tenet among her kind, she nearly pays with her life. Until a beautiful stranger saves her. A stranger who was sent to hunt those like her. For Jacinda is a draki—a descendant of dragons whose greatest defense is her secret ability to shift into human form.
      Forced to flee into the mortal world with her family, Jacinda struggles to adapt to her new surroundings. The only bright light is Will. Gorgeous, elusive Will who stirs her inner draki to life. Although she is irresistibly drawn to him, Jacinda knows Will's dark secret: He and his family are hunters. She should avoid him at all costs. But her inner draki is slowly slipping away—if it dies she will be left as a human forever. She'll do anything to prevent that. Even if it means getting closer to her most dangerous enemy.
      Mythical powers and breathtaking romance ignite in this story of a girl who defies all expectations and whose love crosses an ancient divide. 

      Ich erwarte mir viel von diesem Roman, allerdings muss ich es erst einmal schaffen, die ersten Seiten zu lesen. Wie schon in einem anderen Post erwähnt, war ich vom Schreibstil nicht sonderlich angetan.

      Kommentare:

      1. Deine Meinung zu "Hush, Hush" deckt sich somit mit den anderen, die ich gelesen habe. Die meisten fanden den Roman schlecht/nicht überzeugend und somit lasse ich besser die Finger davon ;)

        Du magst den Schreibstil von Firelight nicht? Komisch, ich fand gerade das gut daran. Naja, du wirst sehen, wenn du das Buch mal zuende gelesen hast :)

        AntwortenLöschen
      2. "Hush,Hush" ist Ordnung, nicht mehr als Mittelmaß, die Idee finde ich richtig gut, aber die Liebesgeschichte und auch die Haupterson Nora konnten mich nicht überzeugen. Und die Fortsetzung soll wohl auch nicht sonderlich gut sein...

        An Firelight stört mich die Zeitform, ich weiß nicht wieso, aber für mich sind Romane, die im Präsens geschrieben sind sehr schwer zu lesen. ^^

        AntwortenLöschen

      Ich freue mich über jeden Kommentar, hinterlasst mir doch einfach eine kurze Nachricht, ich beiße nicht... zumindest meistens. :)

      Liebe Grüße,
      Lucina

      Hinweis: Die Kommentarmoderation ist aktiviert.