8. Dezember 2010

Tag 8 - Das Buch, das unbedingt noch verfilmt werden sollte

Heute ein etwas später Post, "Smaragdgrün" wollte schließlich noch zu Ende gelesen werden.

Oh, hier fällt mir meine Antwort ziemlich schwer, ein paar Romane von Brigitte Melzer, wie z.B. "Im Schatten des Dämons" würde ich gerne verfilmt sehen oder "Der Kuss des Kjer". Entschieden habe ich mich allerdings für

"Der Spiegel von Feuer und Eis" von Alex Morrin

Mal ganz davon abgesehen, dass ich das Cover wirklich sehr schön finde, fand ich diesen Roman den Lynn Raven unter einem Pseudonym geschrieben hat wirklich gelungen. Es gab zwar noch deutlich Spielraum nach oben, aber ich liebe einfach Romane die im Winter spielen. Zudem passt "Der Spiegel von Feuer und Eis" prima in die Jahreszeit und würde sicherlich einen Augenschmaus ergeben. Hach, diese winterliche Atmosphäre hat mir wirklich sehr gefallen. Meinen Geschmack hat "Der Kuss des Kjer" jedoch mehr getroffen, aber dieser Roman wurde ja schon vor ein paar Tagen vorgestellt, also wäre es langweilig ihn hier noch einmal zu nennen. :-)
Leider geht die Wahrscheinlichkeit, dass "Der Spiegel von Feuer und Eis" verfilmt wird gen Null, aber in diesem Fall gibt es auch ein paar sehr schöne Verfilmungen von "Die Schneekönigin", die diesem Roman wenigstens ein bisschen nah kommen. :-)

Kommentare:

  1. Oh ja, das Buch ist toll und ich glaube, wirklich wunderbar für eine Verfilmung geeignet. Das gäbe ein super schönes Wintermärchen.

    AntwortenLöschen
  2. Dann sind wir schon zu zweit, also ich finde genug, um den Roman zu verfilmen... ^^ Leider werden selten deutsche Fantasyromane verfilmt *seufz* Zumindest kenne ich keine Verfilmungen...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, hinterlasst mir doch einfach eine kurze Nachricht, ich beiße nicht... zumindest meistens. :)

Liebe Grüße,
Lucina

Hinweis: Die Kommentarmoderation ist aktiviert.