3. Dezember 2010

Tag 3 - Dein Lieblingsbuch

Eigentlich kann ich gar nicht sagen, welches Buch nun wirklich mein liebstes ist, da ich einfach viel zu viele Romane sehr gerne gelesen habe und immer wieder gerne lese. Da allerdings viele andere, später an anderen Tagen noch vorgestellt werden, habe ich mich für "Kuss des Kjer" entschieden. Für mich, eines der besten Bücher des vergangenen Jahres. Hach, ich gerate mal wieder ins Schwärmen, aber dieses Buch war auch einfach super. :-)

"Der Kuss des Kjer" von Lynn Raven

Mit einem Trick bringt Mordan, der erste Heerführer der kriegerischen Kjer, die junge Heilerin Lijanas vom Volk der Nivard in seine Gewalt. Im Auftrag seines Königs Haffren will er die Heilerin und ein zauberkräftiges Elixier, die »Tränen der weißen Schlange«, an den Hof bringen. 

Lijanas aber hat nur einen Gedanken: Flucht! Doch je näher sie den als »Blutwolf« verschrienen Mordan kennenlernt, desto stärker fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Und er sich ebenso zu ihr. Er setzt alles dran, sie sicher an den Hof seines Königs zu bringen. Dort erwartet sie jedoch eine tödliche Überraschung …

Ich liebe dieses Cover, auch wenn es eigentlich nicht so sehr zum Inhalt passt, da das Mädchen viel zu jung wirkt. Und kindlich ist dieser Roman nun wirklich nicht. Er war überraschend brutal, aber auch deshalb auf seine Art sehr realistisch und natürlich SEHR romantisch. Mordan ist einfach so cool... *schmacht* 

Von Lynn Raven's Vampir/Lamia-Serie bin ich zwar nur mittelmäßig begeistert, aber da ich schon "Spiegel von Eis und Feuer", das sie unter einem Pseudonym geschrieben hat sehr gut fand,  habe ich mir auch sofort ihren neusten Roman gekauft und es keine Sekunde lang bereut. Allerdings bin ich auch mehr der High Fantasy, denn der Dark Fantasy zugeneigt.
Falls jemand ein ähnliches Buch kennt, lasst es mich bitte wissen, ich bin dringendst auf der Suche nach ähnlichem Lesematerial! :-)

So das war's für heute von mir,
noch ein schönes Wochenende... ^^

Kommentare:

  1. Ich will mir das Buch demnächst auch auf jeden Fall kaufen und durch deinen Beitrag hat sich das noch verstärkt! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Also ich kann das Buch nur empfehlen. :-)
    Okay es ist schon etwas brutal und manche Handlungsstränge sind teilweise zu kurz gehalten, aber mir hat das nichts ausgemacht. ^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, hinterlasst mir doch einfach eine kurze Nachricht, ich beiße nicht... zumindest meistens. :)

Liebe Grüße,
Lucina

Hinweis: Die Kommentarmoderation ist aktiviert.