23. November 2010

Shortview - Black Bird (Band 7) - Kanoko Sakurakoji

  • Originaltitel: ブラックバード (Burakku Baado / Black Bird)
  • Broschiert: 178 Seiten
  • Verlag: Ehapa Comic Collection - Egmont Manga & Anime 
  • Erscheinungsdatum: 8. November 2010
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3770473205
  • Status (jp/dt): wird fortgesetzt/wird fortgesetzt
  • Bände: 12+

Inhalt (mal von mir zusammengefasst)

Misao ist geschockt, Kyou soll zum Wohle des Clans mit einer anderen Frau schlafen. Wie wird er sich entscheiden und kann Misao seine Entscheidung, egal wie sie ausfällt, akzeptieren? Und dann wäre da ja auch noch Kyou's Valentinstagsgeschenk, um was es sich dabei wohl handelt? Um dann noch alles etwas komplizierter zu machen, taucht plötzlich ein Exorzist auf...

Bewertung: 

Es fällt mir schwer diesen Band zu bewerten, da ich "Black Bird" als Serie eigentlich sehr gut finde. Was mich jedoch stört ist die Tatsache, dass die Geschichte eigentlich kaum noch vorangeht. Immer wieder tauchen neue Charaktere auf, aber die Beziehung zwischen Misao und Kyou entwickelt sich kaum weiter. So war es auch beim siebten Band, der an Prinzip seine Vorgänger anknüpft. Etwas Erotik, ein bisschen Romantik, dazu eine Prise Blut und einen neuen Charakter der Misao vor Probleme stellt, das ist das Konzept von "Black Bird". Hoffentlich hat die Künstlerin nicht vor die Handlung unendlich in die Länge zu ziehen, nur weil die Serie gerade erfolgreich ist.

Außer den normalen Kapiteln sind am Ende noch zwei Kurzgeschichten enthalten. Erstens eine Side Story mit dem Titel "Angels", bei dem es um Chihiro geht, der einen Engel mit einem schwarzen Flügel kennenlernt. Ich fand die Geschichte wirklich sehr süß. Desweiteren gibt es eine sehr kurze Geschichte ("Ice"), in der man erfährt wie Sagami Ayame seinen Heiratsantrag macht.

Zeichentechnisch habe ich nichts zu kritisieren, ich liebe Kanoko Sakurakojis Zeichenstil und hoffe das sie diesen beibehält. 

PS: Schokolade kann ja so sexy sein. ;-)


Bewertung: 4 von 5 Sterne


Anmerkung: 

Der achte Band wird im Januar 2011 erscheinen. 

Lucina  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, hinterlasst mir doch einfach eine kurze Nachricht, ich beiße nicht... zumindest meistens. :)

Liebe Grüße,
Lucina

Hinweis: Die Kommentarmoderation ist aktiviert.